»Völklinger Schätze«. Neue Schriftenreihe des Stadtarchivs Völklingen

Vom: 30.09.2008

Das Stadtarchiv Völklingen verwahrt die historischen Aktenbestände der Stadt Völklingen und des ehemaligen Amtes Ludweiler seit etwa 1750. Die Erschließungsarbeiten im Stadtarchiv Völklingen schreiten voran. Der weitaus größte Teil des Archivgutes wartet zwar noch auf seine Bearbeitung, doch schon jetzt wurden einige echte Schätze zu Tage gefördert.

Aus diesem Grund hat sich die Stadt Völklingen im Jahr 2007 dazu entschlossen, eine kleine Publikationsreihe zu starten, um die Völklinger Bürgerinnen und Bürger an der reichhaltigen Stadtgeschichte teilhaben zu lassen, die im Völklinger Stadtarchiv ihren Niederschlag gefunden hat.

Collage der Völklinger Schätze 2007/08

Unter dem treffenden Titel »Völklinger Schätze« berichtet das Stadtarchiv seither zweimal im Jahr über besondere Archivalien oder interessante Themen zur Völklinger Stadtgeschichte. Als kleine Besonderheit enthält jede Ausgabe den herausnehmbaren Faksimiledruck einer Archivalie.

Das Ziel ist dabei vor allem, die Völklinger für die Geschichte ihrer Stadt zu interessieren und sie damit auch zu einem Besuch im Völklinger Stadtarchiv zu animieren. Das neue Archivmagazin möchte dazu einen Beitrag leisten.

Die »Völklinger Schätze« können gegen einen kleinen Unkostenbeitrag in Höhe von 3,50 Euro im Stadtarchiv Völklingen, bei Bücher Balzert, beim Heimatkundlichen Verein Warndt e.V. in Ludweiler, bei der Tourist-Information im Alten Bahnhof, im Büro der VHS im Alten Rathaus, in der Stadtbücherei sowie im Bürgerbüro im Neuen Rathaus erworben werden.

Bisher erschienen:

Heft 1 (01/2007): Der Warndt im Dreißigjährigen Krieg. Die Fergersche Warndtkarte von 1640. - vergriffen -
Die Warndtkarte des Georg Ferger ist eine auf Hadernpapier handgezeichnete und kolorierte Landkarte im Format 74x65 cm. Die mittlerweile mehrfach restaurierte Karte wurde in der letzten Phase des Dreißigjährigen Krieges angefertigt. Das Gebiet des Warndts hatte durch die Kriegsereignisse schwer gelitten. Einige Dörfer waren regelrecht entvölkert. Dies scheint die Motivation des Nassau-Sarrbrücker Försters Georg Ferger (+1675) aus Spittel gewesen zu sein, die Karte zu zeichnen. Er wollte offenbar die Warndtgrenzen, wie im Völklinger Schöffenweistum angegeben waren, mithilfe seiner Karte vor dem Vergessenwerden bewahren. Bei der Völklinger Karte soll es sich um eine genaue Kopie des Fergerschen Originals handeln.

Heft 2 (02/2007): "... möge aus diesem Haus nur Gutes hervorgehen ..." Die Einweihung des Rathauses zu Völklingen am 9. November 1907.
Der Umbau des Alten Rathauses der Stadt Völklingen nach den Plänen des damaligen Gemeindebaumeisters Hermann Eichner im Jugendstil wurde am 9. November 1907 eingeweiht. Der Bericht über dieses Fest wurde auf der Titelseite der Völklinger Zeitung vom 12. November 1907 gedruckt. Der zweiten Ausgabe der »Völklinger Schätze« liegt diese Zeitungsseite als Faksimiledruck bei. 

Heft 3 (01/2008): Das Denkmal Allen Opfern des Bildhauers Benno Elkan in Völklingen.
Anlässlich eines aktuellen Projektes der Stadt Völklingen wird in diesem Heft an das künstlerisch ausdrucksstarke Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkrieges, das von 1925 bis 1935 auf dem Völklinger Ehrenfriedhof stand und dann zerstört wurde, und an seinen Schöpfer, den jüdischen Bildhauer Benno Elkan aus Frankfurt am Main, erinnert. Elkan ist auch der Erschaffer der großen bronzenen Menora, die heute in Jerusalem gegenüber der Knesset steht. Die Zerstörung des Völklinger Denkmals direkt nach der Eingliederung des Saargebiets in das Deutsche Reich im Jahre 1935 kam einem Akt beispielloser Barbarei gleich. "Blind durch die nationalsozialistische Rassenideologie wurden nicht nur bedeutende literarische Werke ins Feuer geworfen wie beispielsweise die von Erich Maria Remarque, Heinrich und Thomas Mann oder Erich Kästner," erläutert Oberbürgermeister Klaus Lorig. "Es wurden auch die Werke bildender Künstler zerstört, die nicht dem nationalsozialistischen Ideal entsprachen. Da es sich bei diesen Kunstwerken im Gegensatz zu den verbrannten Büchern in der Regel um Unikate gehandelt hat, sind diese Meisterwerke heute ein für allemal verloren." Die Stadt Völklingen beabsichtigt nun, im Andenken an das Werk des Künstlers Benno Elkan - der nach der Meinung der Zeitgenossen der damaligen Gemeinde Völklingen das schönste Denkmal im Saargebiet und weit darüber hinaus beschert hatte - ein neues, vom Elkanschen Werk inspiriertes Denkmal zu errichten. Dieses neue Denkmal, das von einer Völklinger Künstlerin gestaltet werden wird, soll nicht nur als Mahnung gegen sinnlose Gewalt und Krieg dienen, sondern gleichwohl als Monument gegen Intoleranz und Fanatismus verstanden werden.

Heft 4 (02/2008): 100 Jahre Feuerlöschwesen in Völklingen 1830-1930
Für die Freiwillige Feuerwehr Völklingen ist das Jahr 2008 ein besonderes Jahr, nämlich ein Jahr der Jubiläen. Die Löschzüge IV, V und VI - also Wehrden, Fürstenhausen und Geislautern - werden 100 Jahre alt. Das Stadtarchiv Völklingen hat dieses Ereignis zum Anlass genommen, um eine neue Ausgabe der Völklinger Schätze aufzulegen. Das reichlich vorhandene Archivmaterial zur Geschichte der Feuerwehren in Völklingen hat Stadtarchivar Achim Becker zu einem anschaulichen Beitrag zusammengefasst. Dabei spannt er den Bogen von den Anfängen der Brandbekämpfung in der preußischen Rheinprovinz, zu der seinerzeit auch die Bürgermeistereien Völklingen und Ludweiler gehörten, bis zum Erwerb der ersten Feuerwehrfahrzeuge in der damaligen Gemeinde Völklingen.

Kontakt:
Stadtarchiv Völklingen
Stadtarchivar Achim Becker M.A.
Alter Bahnhof
66333 Völklingen
Tel. (0 68 98) 13-2432
achim.becker@voelklingen.de

<http://www.augias.net/art_6384.html>
-> Kommentare (0)



Ausstellung zur Reichspogromnacht mit Vortragsreihe im Stadtarchiv Bielefeld
vom: 29.09.2008

Die Wanderausstellung „9.11.1938 – Reichspogromnacht in Ostwestfalen-Lippe“, die von ostwestfälisch-lippischen Archiven 2007 erarbeitet worden ist (siehe Bericht vom 29.1.2008), wi ...WEITER



Königsmarck-Biographie für das Staatsarchiv Stade
vom: 28.09.2008

In Anwesenheit des Präsidenten des niedersächsischen Landesarchivs, der Sponsoren und geladener Gäste übergab Joachim Graf von Königsmarck dem Niedersächsischen Landesarchiv - Staatsarchiv Stade ...WEITER



Erweiterung des Generallandesarchivs in Karlsruhe
vom: 27.09.2008

"Für unsere Demokratie und unsere kulturelle Identität spielen Archive eine zentrale Rolle. Mit dem Erweiterungsbau des Generallandesarchivs in Karlsruhe ...WEITER



Akten von Verkehrsverein und Stadtmarketingkreis im Stadtarchiv Greven
vom: 26.09.2008

Zum Jahresanfang 2008 wurde der Verkehrsverein Greven e.V. in Greven Marketing e.V. umbenannt, der auch die Aufgaben des aufgelösten Stadtmarketingkreises Grev ...WEITER



FHP-Abschlussarbeit zum rechtlichen Zugang zu Archivgut ausgezeichnet
vom: 25.09.2008

Im Rahmen der Semestereröffnungsfeierlichkeiten der Fachhochschule Potsdam wurden am 22.9.2008 hervorragende Absolventinnen und Absolventen mit den Hochschulpreisen ausgezeichnet. 

< ...WEITER


Baubeginn für Stuttgarter Stadtarchiv
vom: 24.09.2008

Mit einem Baggerbiss hat Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster am Mittwoch, 24. September 2008, im Bellingweg 21 in Bad Cannstatt den Bau des neuen Stadtarchivs Stuttgart ...WEITER



Neue Leiterin Dokumentation und Archive beim SWR
vom: 23.09.2008

Ulrike Höflein (55) wird neue Leiterin der Hauptabteilung Dokumentation und Archive in der Hörfunkdirektion des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden. Der Verwaltungsrat hat jetzt in Mainz einem en ...WEITER



Bundesarchiv feiert Richtfest in Berlin
vom: 22.09.2008

Das Bundesarchiv ist das Gedächtnis unserer Nation. An insgesamt neun Standorten sichert es alles, was in über zweihundert Jahren an Schrift-, Bild- und Tondokumenten von zentralen staatlichen Einrichtungen hinterlassen wurde. Auch Unterlagen von Parteie ...WEITER



Zwei wertvolle Nachlässe für das neue Stadtarchiv Sprockhövel
vom: 20.09.2008

Das Stadtarchiv Sprockhövel ist an seinem neuen Standort im Pavillon an der Hauptschule Niedersprockhövel endlich in der Lage, zugesagte Nachlässe zu übernehmen. Am 29. August 2008 erfolgte die Übernahme des künstlerischen Nachlasses des Malers und Graf ...WEITER



Stammheim-Tonbänder als Hörbuch erschienen
vom: 18.09.2008

Dreißig Jahre lagen sie im Keller des Oberlandesgerichts Stuttgart und galten als vernichtet. Zwischenzeitlich konnten sie als Archivgut in das Landesarchiv Baden-Württemberg (Staatsarchiv Ludwigsburg) ...WEITER



78. Deutscher Archivtag in Erfurt
vom: 17.09.2008

Über den am 16. September 2008 in Erfurt gestarteten 78. Deutschen Archivtag berichtet die Thüringer Allgemeine. Robert Kr ...WEITER



Naturschutzarchiv Mecklenburg-Vorpommern wird erschlossen
vom: 17.09.2008

Seit 1990 beschäftigt sich das Institut für Umweltgeschichte und Regionalentwicklung e.V. (IUGR) an der Hochschule Neubrandenburg mit der G ...WEITER



Bielefelder Kirchenkampfsammlung wird entsäuert
vom: 16.09.2008

Eine der bedeutendsten Archivalien-Sammlungen zum Kirchenkampf im „Dritten Reich“ droht nach und nach zu zerfallen. Jetzt wird die sog. Sammlung Wilhelm Niemöller des Landeskirchlichen Archivs der Evangelischen Kirche von Westfalen ...WEITER



Österreichischer Historiker- und Archivtag in St. Pölten
vom: 14.09.2008

Das Niederösterreichische Landesarchiv richtet 2008 den Österreichischen Historikertag ...WEITER



Multimedia Collection Management
vom: 13.09.2008

Im Rahmen des Leonardo da Vinci Programms der EU ist ein E-Learning Kurs zum Thema Multimedia Collection Management ...WEITER



Ein märkischer Landrat und seine Frau in bewegter Zeit
vom: 12.09.2008

Die Archiv- und Bibliotheksdokumentation des Märkischen Kreises gibt neue Einblicke in das Dienst- und Privatleben der Familie Thomee, die viele Jahre eine Etage des so genannten "alten Landratsamtes" (heutiges Kreishaus I) bewohnte. Im Thomee'schen Ha ...WEITER



Ausstellungseröffnung »Mach Dir ein Bild von Bielefeld«
vom: 11.09.2008

Am Montag, 15. September 2008, eröffnet Bürgermeister Horst Grube um 15 Uhr im Vortragssaal des Stadtarchivs und Landesgeschichtliche Bibliothek Bielefeld ...WEITER



Plaudereien im Stadtarchiv Rosenheim
vom: 11.09.2008

In der Reihe „Plaudereien im Stadtarchiv“ befasst sich Werner Krämer mit der Stilllegung der Rosenheimer Saline vor 50 Jahren. Heute erinnern an diese Keimzelle der Rosenheimer Industrie neben einer Straße und einem Park nur noch wenige vereinzelte Gebä ...WEITER



DFG-Projekt »Frauenklöster« im Bayerischen Hauptstaatsarchiv
vom: 10.09.2008

Die überlieferte "Schriftlichkeit in süddeutschen Frauenklöstern" steht im Mittelpunkt eines Forschungsprojektes, das von der < ...WEITER



Gründungsdirektor des Deutschen Literaturarchivs Marbach verstorben
vom: 09.09.2008

Professor Dr. Bernhard Zeller, der Gründungsdirektor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, ist am 7. September 2008 im Alter von 88 Jahren verstorben. Nach dem höheren Schul- und Archivdie ...WEITER



Tagungsdokumentationen zum 77. Deutschen Archivtag 2007 in Mannheim
vom: 09.09.2008

Vom 25. bis 28. September 2007 fand in Mannheim der 77. Deutsche Archivtag statt. Unter dem Rahmenthema „Lebendige Erinnerungskultur für die Zukunft“ wurde aus zahlreichen Perspektiven die Roll ...WEITER



Frauenleben in Lemgo: Stadtrundgang - Ausstellung - Vortrag
vom: 09.09.2008

Frauengeschichte(n) wurden am 31. August 2008 auf Initiative von Susanne Weishaupt, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lemgo, gemeinsam mit Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn, Stadtführerin und Vors ...WEITER



Landesarchiv Baden-Württemberg erhält RAF-Akten
vom: 08.09.2008

Das Landesarchiv Baden-Württemberg hat vom Innenministerium 53 ausgestufte Akten aus dem Verschlusssachenarchiv des Innenministeriums Baden-Württemberg ...WEITER



Übergabe des Gutsarchivs Goseck an das Landeshauptarchiv Magdeburg
vom: 07.09.2008

Das bedeutende Archiv der Familie Graf von Zech-Burkersroda findet im Landeshauptarchiv in Sachsen-Anhalt eine neue Bleibe. Georg Graf von Zech-Burkersroda ...WEITER



Bottroper Stadtarchiv organisiert Ausstellung über Reichspogromnacht 1938
vom: 06.09.2008

Unter dem Titel „Kristallnacht, Verfolgung und Deportation der Juden - auch in Bottrop" präsentiert das Bottroper Stadtarchiv vom 17. Oktober bis 22. November ...WEITER



Baubeginn im Domstift St. Petri in Bautzen
vom: 05.09.2008

Am 1. September 2008 haben Bauarbeiten am Gebäude des Domstifts St. Petri in Bautzen (An der Petrikirche 6) begonnen: Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Gebäude e ...WEITER



Nachlass Arno Müller
vom: 04.09.2008

Im März 2005 verstarb der 1930 in Stuttgart geborene Psychologe Professor Dr. Arno Müller. Von 1954 bis 1956 war Müller als wissenschaftlicher Mitarbeiter am F ...WEITER



Helden gesucht. Archive unterstützen Geschichtswettbewerb
vom: 03.09.2008

Sie werden verehrt, sie werden verkannt, manche geraten in Vergessenheit: Ob Feldherr oder Trümmerfrau, Abenteurer oder Widerstandskämpfer, Popstar oder sozialer Engel – Helden gehören zur Alltagskultur der Menschen. Der neue Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ...WEITER



Die Welt im Kasten. Fotografie und Film nach 1900
vom: 03.09.2008

Im Winter 2008/2009 widmet sich die gemeinsame Veranstaltungsreihe von Staatsarchiv Ludwigsburg und VHS Ludwigsburg ...WEITER



Geschichtswettbewerb zum Thema »Helden«
vom: 02.09.2008

Am 1. September 2008 startete die 21. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten mit dem Thema »Helden: verehrt – verkannt – vergessen« ...WEITER



Lüneburgs Heidelied als Picture-Disc auf Schellack
vom: 01.09.2008

Zur 1000-Jahr-Feier Lüneburgs presste man im Jahr 1956 das "Heidelied" auf eine Picture-Disc. Es soll sich dabei um die einzige in Deutschland auf Schellack hergeste ...WEITER



Bad Berleburg im Spiegel der Zeit
vom: 01.09.2008

Im Rahmen der Festwoche zum 750­jährigen Jubiläum der Stadt Bad Berleburg wird die Lokalhistorie am 1. September 2008 in stehenden und in bewegten Bildern vorgestellt.

In Zusammenarbeit mit dem Touristikverein Bad Berleburg e.V. ...WEITER



Übergabe des neuen Magazins für das Hauptstaatsarchiv Dresden
vom: 31.08.2008

Sachsens Finanzminister Professor Dr. Georg Unland hat heute im Dresdner Regierungsviertel den Erweiterungsbau des Hauptstaatsarchivs Dresden ...WEITER



Bürgermeister von London im Archiv des Bistums Augsburg
vom: 30.08.2008

Boris Johnson, der kürzlich neu gewählte Bürgermeister von London, ging letztes Jahr gemeinsam mit einem Filmteam der BBC ...WEITER



Archiv des Herkuleskeule-Kabaretts jetzt im Stadtarchiv Dresden
vom: 29.08.2008

Ab sofort gehört das Archiv des Dresdner Kabarett-Theaters "Herkuleskeule" zum Bestand des Stadtarchivs Dresden ...WEITER



100 Jahre August-Euler-Flugplatz der Technischen Universität Darmstadt
vom: 28.08.2008

Am 30. und 31. August 2008 erinnern die Technische Universität Darmstadt, die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Stadt Griesheim ...WEITER



ITS-Dokumente zur Zwangsarbeit im »Dritten Reich« digitalisiert
vom: 27.08.2008

Der Internationale Suchdienst (ITS) in Bad Arolsen hat die Digitalisierung seiner Dokumente zur Zwangsarbeit im „Dritten Reich“ abgeschlossen. Eine Kopie der Daten erhalten heute die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem ...WEITER



Aktenführung und Archivierung im Kanton Nidwalden einheitlich
vom: 26.08.2008

Der Regierungsrat des Schweizer Kantons Nidwalden hat das erste kantonale Archivierungsgesetz verabschiedet. Die Aktenführung und Archivierung von Kanto ...WEITER



Die Protokolle des Hermannstädter Rates und der Sächsischen Nationsuniversität 1391-1705
vom: 25.08.2008

Mit einem Buchteil und einer DVD wurden jetzt die Protokolle des Hermannstädter Rates und der Sächsischen Nationsuniversität der Jahre 1391 bis 1705 ediert. Beim Bucht ...WEITER



Restaurierungserfolge in Pfullingen
vom: 25.08.2008

Bei einem Pressetermin wiesen der Pfullinger Stadtarchivar Stefan Spiller, Hauptamtsleiter Hubert Dyjas sowie die Archivmitarbeiterinnen Angelika Euchner und Melanie We ...WEITER



Postkarte von 1907 wünscht Pozdrowienie Bottrop
vom: 24.08.2008

Das Stadtarchiv Bottrop ist um eine besondere Archivale reicher. Postkarten gehören zwar seit langem zum Bestand, diese jedoch ...WEITER



Staatsarchiv Münster wird modernisiert
vom: 23.08.2008

Nicht nur vor dem Hintergrund der derzeitigen Organisationsüberprüfung des 2004 gegründeten Landesarchivs Nordrhein-Westfalen wird das Staatsarchiv Münster ...WEITER



Bambergs Ehrenbürger
vom: 22.08.2008

Noch bis kurz vor Weihnachten zeigt das Stadtarchiv Bamberg die Ausstellung "Wegen besonderer Verdienste... - Bambergs Ehrenbürger: Eine Dokumentation". Die Ausstellung ist in folgen ...WEITER



Nachlass von Josef Fehler geht ans Stadtarchiv Bocholt
vom: 21.08.2008

Als Deutschland unter der Schreckensherrschaft der Nazis stand, gab es nur wenige, die sich trauten, trotz Repressalien öffentlichen Widerstand gegen das Regime zu leisten. Einer davon war Josef Fehler ...WEITER



Grundsteinlegung fürs Stadtarchiv Saarbrücken
vom: 20.08.2008

Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat am 18.8.2008 den Grundstein für das neue Stadtarchiv Saarbrücken ...WEITER



Schloss Burgfarrnbach Fürther Attraktion beim »Tag des offenen Denkmals«
vom: 20.08.2008

Das Schloss Burgfarrnbach ist die diesjährige Attraktion der Stadt Fürth beim bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“. Am Sonntag, dem 14. September 2008, beteiligt sich das Schl ...WEITER



Die Kabinettsprotokolle der NRW-Landesregierung online
vom: 19.08.2008

Kabinettsprotokolle sind eine zentrale Quelle landesgeschichtlicher Forschung. Sie dokumentieren in authentischer Form die Willensbildung der Landesregierung. Über die Kabinettsprotokolle erschließen sich wie in einem Brennglas verdichtet die für die Ent ...WEITER



Im Kreisarchiv in Friesack lagern die Archivalien aus dem Havelland
vom: 18.08.2008

Der im Westen Brandenburgs gelegene Landkreis Havelland entstand 1993 im Rahmen einer Kreisreform durch Zusammenlegung der Kreise Nauen (ehemals Landkreis Osthavelland) un ...WEITER



Pfarrarchiv Burscheid erschlossen
vom: 17.08.2008

Am 10.8.2008 feierte die katholische St. Laurentius-Gemeinde Burscheid ihr Jubiläums-Pfarrfest zum 1750. Todesjahr des Pfarrpatrons, des heiligen Laurentius. Drei Pfarrer bet ...WEITER



Startschuss für Heilbronner Haus der Stadtgeschichte
vom: 16.08.2008

Das Stadtarchiv Heilbronn in der Eichgasse stellt dieser Tage die Weichen, um seinen Anspruch als Haus der Stadtgeschichte zu unterstreichen: Im Rahmen einer „Mehrfachbeauftragung“ s ...WEITER



Förderverein übergibt Stadtarchiv Garbsen wertvolle Luftaufnahmen
vom: 15.08.2008

Wie sich Garbsen in drei Jahrzehnten verändert hat, sieht man besonders gut "von oben". Den Blick aus der Vogelperspektive auf alle Stadtteile hat der Fotograf Reinhard Demuss über einen Zeitraum von dreißig Jahren regelmäßig vom Flugzeug aus genossen u ...WEITER



Kindergarten-Jubiläen in Bayern und Starnberg
vom: 15.08.2008

Aus Anlass des Doppeljubiläums "200 Jahre Kindergarten in Bayern, 70 Jahre Städtischer Kindergarten am Hirschanger in Starnberg" widmen sich ab Mitte September bis Mitte Oktober 2008 der Städtische Kindergarten am Hirschanger ...WEITER



»Evangelische Zeugnisse aus Mark und Westphalen« gesucht
vom: 14.08.2008

Knapp zwanzig Jahre lang, von 1832 bis 1851, amtierte Ludwig Josephson (1809-1877) als Pfarrer an der so genannten „Bauernkirche“ St. Pankratius in der großen lutherischen Kirchspielsgemeinde Iserlohn. Josephson, der es noch bis zum Superintendentenam ...WEITER



Hebammen im Rheinland 1750-1950 (Call for Papers)
vom: 14.08.2008

Anlässlich der Ausstellungseröffnung „200 Jahre Hebammenausbildung im Rheinland“ im Historischen Archiv der Stadt Köln am 14. Mai 2009 soll ein Wissenschaftliches Symposiu ...WEITER



Neue Leiterin des Diözesanarchivs Rottenburg eingeführt
vom: 13.08.2008

Ende Juli 2008 ist Angela Erbacher im Rahmen einer Feierstunde der Diözese Rottenburg-Stuttgart ins Amt der Leiterin des Diözesanarchivs Rottenburg ...WEITER



Stadtarchiv Mainburg wird grundlegend erschlossen
vom: 13.08.2008

Seit Anfang November 2007 ist der Historiker Klaus Zethner M. A. aus Landau a.d. Isar damit beschäftigt, in den Archivräumen im Kellergeschoss des Rathauses der Stadt Mainburg ...WEITER



Kosten für Aachener »Haus für Integration und Identität« klettern um Millionen
vom: 13.08.2008

Wenngleich politisch umstritten, hatte bereits Ende Juni 2008 der Liegenschafts- und Hauptausschuss der Stadt Aachen einstimmig die ersten Weichen für das interkulturelle Zentrum "Haus für Integration und Identität" im Aachener Ostviertel ges ...WEITER



Fast 3.000 Nutzer recherchierten 2007 im Stadtarchiv Magdeburg
vom: 12.08.2008

Das Magdeburger Stadtarchiv zählte im vergangenen Jahr 2007 2.908 direkte Nutzungen von Besuchern und Verwaltungsmitarbeitern. Dabei konzentrierten sich die Themen der Archivnutzung auf nahezu alle Bereiche der Stadtgeschichte sowie auf biographische, ar ...WEITER



Immer mehr Recherchewünsche im Stadtarchiv Witten
vom: 11.08.2008

Das Stadtarchiv Witten muss seine Nutzerdienste wegen personeller Engpässe in den nächsten vier Wochen (bis zum 8. September 2008) einschränken. „Da wir die meisten unserer Bestände an verschiedenen Standorten magaziniert haben, können wir archivierte V ...WEITER



Münster-Sammlung fürs Stadtarchiv
vom: 10.08.2008

Seit 1970 hat Bernd Löckener aus Münster-Coerde auf Flohmärkten gezielt nach Dingen geschaut, die sich auf Münster beziehen. So trug er Originale und zum Teil auch Unikate zusammen. Jetzt übergab der Sammler seine Unterlagen der stellvertretenden Leite ...WEITER



Landeskirchliches Archiv Kassel erschließt und digitalisiert Nachlass Dieter von Andrian
vom: 09.08.2008

Dieter von Andrian (1925 in Berlin geboren und 1992 in Kassel gestorben) war vierzig Jahre als Graphiker tätig. Einer seiner wichtigen Auftraggeber waren kirchliche Institutionen. Dieter von Andrian ...WEITER



Schweißarbeiten verursachen Brand im Staatsarchiv Münster
vom: 08.08.2008

Die derzeitigen Umbauarbeiten im Staatsarchiv Münster haben zu einem Brand geführt. Am Abend des 7.8.2008 wurde beim Schweißen von Bitumen-Bahnen auf dem ...WEITER



Zeiträume Leverkusen
vom: 07.08.2008

Mit 110.000 Euro fördert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) das Projekt „Zeiträume Leverkusen“. Das Geld bildet eine wesentliche Grundlage zur Finanzierung der zukünftigen historischen Dauerauss ...WEITER



Magdeburger Dokumente aus rund tausend Jahren
vom: 06.08.2008

Vorsichtig öffnet Wilhelm Klare die flache Schachtel. Das Pergamentblatt darin ist fast 640 Jahre alt. Der Archivar fasst es mit weißen Handschuhen an und legt es auf den Tisch. Ein dunkles Bleisiegel, etwa 3,5 Zentimeter im Durchmesser, verrät die Herku ...WEITER



Das Radio der Natur
vom: 05.08.2008

Die Jahre der Weimarer Republik erlebten einen Aufschwung zahlreicher ‚okkulter’ Wissenssysteme und brachten eine Vielzahl wissenschaftlicher Subkulturen hervor. Hierzu zählte auch die illustre Riege der Pendel-Forscher, in der sich interessierte Laien ...WEITER



Weseler Kreisarchivar tritt in den Ruhestand
vom: 04.08.2008

Nach 26 Jahren als Weseler Kreisarchivar tritt das "Gedächtnis der Region", wie die Rheinische Post ...WEITER



EDV-Findbücher über die Lemgoer Schulen
vom: 04.08.2008

Derzeit vorrangige Aufgabe im Lemgoer Stadtarchiv ist, die bisher in schriftlichen Findbüchern oder auf Karteikarten verzeichneten Archivalien in EDV-Findbücher zu übertragen. Dies führt ...WEITER



Ulmer Stadtarchiv zeigt eine Ausstellung über Eisenwaren Wolff
vom: 03.08.2008

Rund anderthalb Jahrhunderte existierte in Ulm die Eisen- und Haushaltswarenhandlung Wolff bis zu ihrem Niedergang in den 1980er Jahren. Vielfach gehen Geschäftsaufgaben und Bankrotte mit dem Verlust eines Großteils der historischen Überlieferung der ...WEITER



Forschen an den Beständen des DLA Marbach
vom: 01.08.2008

Forschen an den Beständen des Deutschen Literaturarchivs: Ein erweitertes Stipendienprogramm eröffnet Geisteswissenschaftlern in Marbach neue Möglichkeiten. »Das Deutsche Literaturarchiv Marbach nimmt seine Aufgaben in hervorragender Weise wahr, es besit ...WEITER



Ferienspiele ermöglichen Stöbern im Stadtarchiv Lemgo
vom: 02.08.2008

Seit wann gibt es Stadtarchive? Welche Unterlagen lagern im Stadtarchiv Lemgo? Wie ist das Stadtarchiv zu benutzen und welche Informationen lassen sich finden? Wel ...WEITER



Kempowski Stiftung zuständig für Rostocker Kempowski Archiv
vom: 31.07.2008

Die seit 1992 bestehenden rechtlichen Beziehungen zwischen dem Kempowski Archiv Rostock e.V., der Kempowski-Stiftung „Haus Kreienhoop“, der Akademie der Künste in Berlin und der Hansestadt Rostock ...WEITER



Einweihung des Ortschaftsarchivs Winterstetten
vom: 31.07.2008

Das Stadtarchiv Leutkirch ist für die Überlieferung der Stadt Leutkirch sowie für die der 1972 acht eingemeindeten Ortschaften Diepoldshofen, Friesenhofen, Gebrazhofen, Herlazhofen, Hofs, Reichenhofen, Winterstetten und Wuchzenhofen zuständig. Die Arch ...WEITER



Nutzung der Psychiatrie- und sonstigen Patientenakten im Landesarchiv Berlin
vom: 30.07.2008

Die Witwe des 1991 verstorbenen Schauspielers Klaus Kinski, Minhoi Loanic, hat Strafanzeige gegen das Berliner Landesarchiv und die Vivantes-Kliniken wegen Verletzung des Privatgeheimnisses und ...WEITER



Zwischen Heimweh und Häuslebauen – Die Geschichte der Italiener im Raum Pforzheim wird aufgearbeitet
vom: 30.07.2008

Kaum ein Land weckt so viele Sehnsüchte und wohlige Gefühle bei den Deutschen wie die Gefilde südlich des Brenners: Jeden Sommer ziehen die Teutonen in Massen an die Adria, in die Toskana oder nach Sizilien. Doch lange bevor Deutsche nach Süden zogen, k ...WEITER



Ein falscher Kriegsheimkehrer in Sigmaringen und anderswo
vom: 30.07.2008

"Der Fall Daubmann 1932 - Ein falscher Kriegsheimkehrer in Sigmaringen und anderswo" ist eine Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg und des Instituts für Geschichte der Universität Karlsruhe ...WEITER



Ausstellung über den Judenretter Hans Calmeyer in Celle
vom: 30.07.2008

In einem kleinen Museum im Nachbarhaus der um 1740 errichteten Synagoge in Celle wird am 31. Juli 2008 um 19 Uhr eine Ausstellung über den Osnab ...WEITER



Gründerin des Soester Islam-Archivs verstorben
vom: 29.07.2008

Die Gründerin des Zentralinstituts Islam-Archiv Deutschland, Amina Abdullah Bednorz, ist tot. Die 83-Jährige sei nach langer schwerer Krankheit am 26.7.2008 in Soest gestorben, teilte das Islam-Archiv ...WEITER



Gedächtnis des Kreises Warendorf bleibt erhalten
vom: 28.07.2008

Vor dem schleichenden Zerfall gerettet wurden Dokumente des Kreisarchivs Warendorf, die entsäuert worden sind. Damit wertvolle alte Unterlagen nicht für immer verloren gehen, hat der Kreis Warendorf den Kampf gegen die schleichende Zersetzung aufgenomme ...WEITER



Sommerführungen durch das Staatsarchiv Sigmaringen
vom: 27.07.2008

Auch in diesem Jahr 2008 finden jeden Montag in den Sommerferien die beliebten Führungen durch das im Prinzenbau untergebrachte Staatsarchiv Sigmaringen ...WEITER



Geschichte(n) aus dem Stadtarchiv Münster
vom: 26.07.2008

„Voraussichtliche Witterung am 1. August 1908: heiter, warm, Gewitterluft". So steht es nicht im Hundertjährigen Kalender, sondern im Münsterischen Anzeiger. Zuvor allerdings hatten orkanartige Stürme großen Schäden in Stadt und Region angerichtet. Wer g ...WEITER



VdA-Arbeitskreis zu den »Überlieferungen der neuen sozialen Bewegungen«
vom: 25.07.2008

Der VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. informiert darüber, dass sich ein neuer Arbeitskreis des Berufs- und Fachverbandes konstituieren wird. Der Arbeitskreis wird sich ...WEITER



Einbruch ins Stadtarchiv Löhne
vom: 25.07.2008

Am vergangenen Wochenende (19./20. Juli 2008) haben Einbrecher das Stadtarchiv Löhne als lohnendes Ziel ausgemacht. Aufmerksam geworden ...WEITER



Archivleiterwechsel im Stadtarchiv Lingen
vom: 25.07.2008

Dr. Ludwig Remling, der seit 1985 das Stadtarchiv Lingen leitete, ist kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger, Dr. Stephan Schwenke, übernahm die Leitung des Stadtarchivs Lingen ...WEITER



Kolloquium »Lebenswelten« in der Nachkriegszeit (1945-1970)
vom: 24.07.2008

Mit dem Kolloquium »"Lebenswelten" in der Nachkriegszeit (1945-1970)«, das sich an HistorikerInnen wie ArchivarInnen gleichermaßen wendet, setzt das Landesarchiv Baden-Württemberg den Dialog zwi ...WEITER



Bundesarchiv strebt langfristige Sicherung des deutschen Filmerbes an
vom: 24.07.2008

Zur Sicherung des deutschen Filmerbes hält das Bundesarchiv die vollständige Erfassung aller in Deutschland produzierten Filme und die möglichst zeitnahe Abgabe einer Belegkopie an das Archiv für erforderlich. „Wir brauchen eine gesetzliche Regelung ähn ...WEITER



Stadt Witten pflegt aktive Erinnerungskultur
vom: 24.07.2008

„Gut ist aber zu wissen, dass es in Witten eine aktive Erinnerungskultur gibt und junge Menschen an der Geschichte des Nationalsozialismus und der Judenverfolgung interessiert sind.“ Mit diesen Sätzen verabschiedet sich der in Sydney lebende Dr. John Alb ...WEITER



Wolfsburg-Saga kurz vor ihrer Fertigstellung
vom: 23.07.2008

In Wolfsburg ist es ein offenes Geheimnis - zurzeit wird mit Hochdruck an der Fertigstellung der "Wolfsburg-Saga" gearbeitet. Herausgeber Prof. Dr. Christoph Stölzl, Dr. Birgit Schneider-Bönninger (Leiterin Stadtarchiv Wolfsburg ...WEITER



Landesarchiv Berlin erhält wertvolle historische Patientenakten
vom: 23.07.2008

Rund 90 000 historisch wertvolle Akten aus den Jahren 1880 bis 1960 hat das Landesarchiv Berlin von der Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH erhalten: „Dies ist eine der wohl umfangreichsten und außergewöhnlichsten Übernahmen von Archivgut, die es in ...WEITER



Neuer Stadtarchivar in Bad Tölz
vom: 22.07.2008

Neuer hauptamtlicher Archivar im Stadtarchiv Bad Tölz ist seit Anfang Juli 2008 Sebastian Lindmeyr. Zusammen mit Manuela Strunz, die auch weiterhin nur halbtags im Archiv tätig ist, wird sich der gebürtige Bad Tölzer ab sofort um den wertvollen und u ...WEITER



Mannheimer Münz- und Medaillengeschichte(n)
vom: 21.07.2008

Der nächste Vortrag in der Reihe "Mittwochs beim Archiv" findet am Mittwoch, 25. Juli 2008, 19 Uhr, im Friedrich-Walter-Saal des Stadtarchivs Mannheim-ISG, Collini-Center, Erdgescho ...WEITER



Archiv und Wirtschaft 2/2008
vom: 21.07.2008

Das Heft 2/2008 der Zeitschrift Archiv und Wirtschaft enthält untenstehende Beiträge. Die Redaktion der Zeitschrift, die bisher in den Händen von Dr. Detlef Krause (Historisches Archiv, Commerzbank AG ...WEITER



Ausstellung über die Ortspolizei in Wedel
vom: 20.07.2008

Ganoven und Gendarmen: Die Ortspolizei in Wedel - Dies ist der Titel einer kleinen Ausstellung im Foyer des Wedeler Rathauses, die Stadtarchivarin Anke Rannegger anlässlich des Tages der Landespolizei in Wedel, der am Sonntag, 14. September 2008, zwisc ...WEITER



Historische Gesundheitsfilme digital zugänglich
vom: 19.07.2008

Das Projekt "DEFA-Gesundheitsfilme als wichtige Quellen deutscher Geschichte - Sicherung und Erschließung des Filmbestands des Deutschen Hygiene-Museums Dresden" ist jetzt abgeschlossen worden. 218 historische Filme konnten digitalisiert werden und sind ...WEITER



Fotografien von Andreas Feininger im Bremer Focke-Museum
vom: 18.07.2008

Die Ausstellung "That's Photography" im Bremer Focke-Museum, die am 20. Juli 2008 um 11.30 Uhr eröffnet wird, beinhaltet rund 300 Schwarzweiß-Fotografien des Meisterfotografen und Architekten Andreas Feininger ...WEITER



Arbeitswelten in Oberbayern von 1830 bis in die Moderne
vom: 18.07.2008

Die vom Bezirk Oberbayern als Wanderausstellung konzipierte Schau "Hartes Brot – Gutes Leben? Arbeitswelten in Oberbayern von 1830 bis in die Moderne" ist vom 11. Juli bis zum 24. August 2008 im Stadtmuseum Neuötting ...WEITER



Räumliche Planung in Theorie und Praxis
vom: 17.07.2008

Aus Anlass des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Joachim Bach findet vom 17. bis 18. Juli 2008 an der Bauhaus-Universität Weimar ein Kolloquium statt. Das Archiv der Moderne ...WEITER



Postkartenausstellung im Stift St. Florian
vom: 17.07.2008

In den Archiven der oberösterreichischen Klöster gibt es nach wie vor viele wenig bekannte Schätze zu entdecken. Dazu gehört auch die umfangreiche Postkartensammlung aus dem Stift St. Florian, von der jetzt ein kleiner Teil in der Ausstellung "Mit fre ...WEITER



Stadtarchiv Dresden erhält zwei wichtige Sammlungen
vom: 16.07.2008

Der Amtsleiter des Dresdner Stadtarchivs, Thomas Kübler konnte heute gleich zwei „höchstbewertete" Archive in den Bestand seines Hauses übernehmen. Die Nichte des Kapellmeisters Ernst Schicketanz, Margarete Schicketanz, schenkte dem Stadtarchiv Dresden ...WEITER



Ausstellung zum Weltjugendtag 2005 im Stadtarchiv Frechen
vom: 16.07.2008

Mit der Ausstellung „Der Weltjugendtag in Frechen und auf dem Marienfeld“, die am 13. Juli 2008 eröffnet wurde, dokumentiert die Stadt Frechen die Ereignisse des Weltjugendtages 2005 in Köln, dessen Abschlussmesse Papst Benedikt XVI. am 21. August 2005 ...WEITER



Gütersloh und Soest im 19. Jahrhundert
vom: 15.07.2008

Seit rund zehn Jahren beschäftigt sich Dr. Heike Vieregge mit der Geschichte und Verwaltungsgeschichte von Gütersloh. Sie wirft in ihrem Buch einen Blick auf die Entwicklung kleinerer Städte. Da die Forschung häufig nur die Großstädte betrachtet, wollt ...WEITER

---

Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.): info@augias.net
Historischer RückKlick: 9. März 1839: Preußen erlässt 'Regulativ über die Beschäftigung jugendlicher Arbeiter' - Kinderarbeit in Bielefeld
Archivnachrichten Nr. 48
ARCHIVAR Heft 1 / 2014
7. Tag der Archive am 8. und 9. März 2014
Weiter...
Archiv von Siegfried Lenz ans Deutsche Literaturarchiv Marbach
Siegfried Lenz hat sich entschlossen, sein persönliches Archiv dem Deutschen Literaturarchiv Marbach... WEITER
Spezialinventar zu Mecklenburgs Flüssen, Kanälen, Seen und der Ostsee
Das Land Mecklenburg wird von zahlreichen Flüssen durchzogen, von Menschen geschaffene Kanäle ... WEITER
Kreisbibliographie des Enzkreises jetzt online
Wann entstand mein Heimatdorf? Welche Vereine feierten Jubiläum? Woher bekommt man Informationen über den Enzkreis? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt die nun fertig gestellte "Kreisbibliographie für den Enzkreis"... WEITER
Menschen im Krieg 1914-1918 am Oberrhein
Das Landesarchiv Baden-Württemberg und die Archives Départementales du Haut-Rhin präsentieren die erste deutsch-französische Gemeinschaftsausstellung zum Ersten Weltkrieg am Oberrhein: Menschen im Krieg am Oberrhein - Vivre en temps de guerre des deux côtés du Rhin 1914-1918... WEITER
Bundesarchiv Koblenz gibt die letzten gefriergetrockneten Akten zurück an Köln
Fünf Jahre nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln ist mit Unterstützung des Bundesarchivs... WEITER
Iffland-Nachlass kehrt nach Berlin zurück
Der Nachlass des bedeutenden Theatermachers, Schauspielers und Intendanten August Wilhelm Iffland (1759-1814) kehrt nach Berlin zurück. Das Land Berlin er... WEITER
Archiv und Wirtschaft 1/2014
In Kürze erscheint Ausgabe 1/2014 der vierteljährlich erscheinenden Fachzeitschrift "Archiv und Wirtschaft", die von der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V.... WEITER
Wettbewerb Kooperation. Konkret. 2014
Seit 2007 schreibt die Medienberatung NRW jährlich den Wettbewerb "Kooperation. Konkret."... WEITER
Magdeburger Tagung zur Etablierung der NS-Herrschaft in den Provinzen
Crowdsourcing-Projekt zur elektronischen Erfassung baden-württembergischer Kriegsgräberlisten
Feldpostkarten-Ausstellung in Heiligenstadt zum Ersten Weltkrieg
Kasseler Handreichung zur kirchlichen Archivpflege
Nachfolge im Stadtarchiv Ludwigsburg geregelt
Crowdsourcing-Projekt. Ungeklärte Provenienz von Urkunden aus dem 12. bis 19. Jahrhundert
Blockentsäuerung im Rahmen der NRW-Landesinitiative Substanzerhalt 2014
Partituren aus dem Internierungslager Ruhleben im Hessischen Hauptstaatsarchiv entdeckt
Duisburger Tag der Archive im Landesarchiv
Fünf Jahre nach dem Einsturz des Historischen Archivs gedenkt Köln der Opfer
Tag der Archive 2014 im Kreis Steinfurt

Weitere Nachrichten...