Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

35. Archivpädagogikkonferenz

14.06.2024, 13:00 - 15.06.2024, 15:00

| Eintritt frei

Archivpädagogik in der Migrationsgesellschaft.

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Migrationsbewegungen prägen unsere Geschichte und unsere Gegenwart. Was bedeutet dies für die Archivpädagogik und die historische Bildungsarbeit? Gelingt es, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund für die archivpädagogischen Angebote anzusprechen und zu gewinnen? Welche Geschichte wird überhaupt in den Archiven abgebildet? Findet sich die Migrationsgeschichte angemessen in der archivischen Überlieferungsbildung wieder? Welche Aufgaben und vor allem auch welche Möglichkeiten ergeben sich für die Archivpädagogik in der Migrationsgesellschaft? Wie setzt man die Angebote praktisch um? Worauf gilt es zu achten?

Diesen und weiteren Fragen möchte die 35. Archivpädagogikkonferenz 2024 nachgehen. Der Standort Duisburg des Landesarchivs NRW erscheint besonders geeignet, die Herausforderungen wie Chancen der Archivpädagogik und der historischen Bildungsarbeit in der Migrationsgesellschaft in den Blick zu nehmen und zu diskutieren.

Flyer

Anmeldeformular

Details

Beginn:
14.06.2024, 13:00
Ende:
15.06.2024, 15:00
Eintritt:
Eintritt frei
Webseite:
https://www.vda.archiv.net/fileadmin/user_upload/pdf/Arbeitskreise/Archivpaedagogik/Flyer_Archivpaedagogik_final_Web.pdf

Veranstaltungsort

Campanile Diusburg City
Unterstraße 24
47051 Duisburg,
+ Google Karte
Webseite:
https://duisburg-city.campanile.com/de-de/

Veranstalter

Arbeitskreis Archivpädagogik und Historische Bildungsarbeit im VdA
Webseite:
https://www.vda.archiv.net/archivpaedagogen/startseite.html