Neuer Leiter des Staatsarchivs Bamberg

Zum 1. August 2006 löst Dr. Stefan Nöth den langjährigen Leiter des Staatsarchivs Bamberg, Dr. Rainer Hambrecht, im Amt ab. Sechs Jahre lang stand Dr. Hambrecht an der Spitze des Bamberger Staatsarchivs und hat es trotz mancher Schwierigkeiten  nicht nur im organisatorischen und technischen, sondern auch im baulichen und konservatorischen Bereich geschafft, den Charakter eines lebendigen Hauses der Geschichte zu erhalten. 

In einer Feierstunde wurde Dr. Hambrecht am 24. Juli 2006 nach mehr als 30jähriger Tätigkeit im Archivdienst in den Ruhestand  verabschiedet. In seiner Rede betonte der Generaldirektor der Staatlichen Archive Bayerns, Professor Dr. Hermann Rumschöttel, dass Dr. Hambrecht in den 24 Jahren, in denen er in oberfränkischen Archiven tätig war, deren Erscheinungsbild nachhaltig geprägt habe.

Hambrechts Nachfolger Dr. Nöth, seit August 2000 Leiter des Staatsarchivs Coburg, ist mit den riesigen Beständen des Staatsarchivs Bamberg bestens vertraut, denn von 1997 bis 2000 war er dort bereits stellvertretender Leiter. Auf mehr als 20 Regalkilometern stapeln sich etwa 1,8 Millionen Archivalien. Die bestehende Raumknappheit soll jedoch in naher Zukunft mit einem Magazinneubau beseitigt werden.

Kontakt:
Staatsarchiv Bamberg 
Hainstr. 39 
96047 Bamberg 
Tel. 0951/98622-0, 
Fax 0951/98622-50 
poststelle@staba.bayern.de

Quelle: Harald Rieger, Fränkischer Tag, 25.7.2006

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top