Ehrenamtliche Babenhäuser Stadtarchivarin 80

1983 ließ sich Ria Fischer, die jetzt ihren 80. Geburtstag feierte, vom Babenhäuser Bürgermeister überreden, ehrenamtlich die Leitung des Babenhäuser Stadtarchivs zu übernehmen. Während ihrer langjährigen Archivtätigkeit hat sie dazu beigetragen, dass das Archiv wieder in Ordnung kam und eine Auskunftsstelle für Anfragen und Nachforschungen geworden ist. Viele Nachfragen sind genealogischer Natur. 

Einmal wöchentlich ist das Babenhäuser Archiv im alten Burgmannenhaus nahe dem Breschturm geöffnet. Ria Fischer, die auch in dem 25 Jahre alten Heimat- und Geschichtsverein aktiv ist, gilt als exzellente Geschichtenerzählerin, ist selbst ein wandelndes Archiv. Frau Fischer begann noch vor dem Zweiten Weltkrieg mit einer Lehre als kaufmännische Angestellte und blieb Babenhausen auch später treu. Die alte Stadt ist für sie wie ein offenes Buch mit vielen Geschichten. 

Kontakt:
Stadtarchiv Babenhausen
im Burgmannenhaus
Tel.: 06073/712056 
Stadt Babenhausen
Marktplatz 2
D-64832 Babenhausen
internet@babenhausen.de 
http://www.babenhausen.de
Öffnungszeiten Mittwoch von 15.00 bis 18.00 Uhr

Quelle: Darmstädter Echo Online, 23.9.2005

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top