Keine Archivberatungsstelle in Pfungstadt

Die denkmalgeschützte, derzeit sanierte Büchner-Villa in Pfungstadt bei Darmstadt wird nach Auffassung von Pfungstadts SPD-Bürgermeister Baier nicht Standort für eine Beratungsstelle kommunaler Archive in Hessen. Der Bürgermeister reagierte damit auf einen Vorschlag, der während der Fachtagung hessischer Kommunalarchivare in Pfungstadt gemacht worden war.

Im Rahmen ihrer Herbsttagung besichtigten hessische Kommunalarchivarinnen und Kommunalarchivare die ehemalige Villa das Fabrikanten Wilhelm Büchner, deren künftige Nutzung derzeit Thema in Pfungstadt ist. Nach Fachgesprächen führte Pfungstadts Stadtarchivarin Stephanie Goethals ihre Gäste durch das aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammende Gebäude.

Bauamt und Stadtarchiv hatten ein Konzept erarbeitet, das für das erste Obergeschoss auch eine öffentliche Nutzung durch Einrichtungen des Landes Hessen vorsah. Neben einer Büchnerforschungsstelle wurde dabei auch an eine Archivberatungsstelle gedacht. Eine regelmäßige Fachberatung sei für viele kommunale Archive ein dringendes Desiderat. Eine vom Land einzurichtende Archivberatungsstelle, in der Informationsveranstaltungen und Schulungen stattfinden könnten, wäre daher hilfreich.

Der Standort Pfungstadt sei vor allem für die südhessischen Archive sinnvoll. Irene Jung, die Leiterin des Stadtarchivs Wetzlar und Vorsitzende des Verbands der hessischen Kommunalarchivare, verweist darauf, dass es bis 1992 schon einmal eine solche Beratungsstelle gegeben habe. Das Hessische Archivgesetz von 1989 sehe eine Archivberatung zudem vor.

Pfungstadts Bürgermeister Baier erklärte seine ablehnende Haltung damit, dass der Landkreis solchen Plänen längst eine Absage erteilt habe und auch das Land Hessen sich mit solchen Plänen zurückhalte.

Kontakt:
Stadtarchiv Pfungstadt, Stadtverwaltung
Hillgasse 8
64319 Pfungstadt
Tel.: 06157/988-1125
stadtarchiv@pfungstadt.de

Quelle: Echo-Online, 14. und 15.10.2005 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top