Basler Staatsarchiv stellt Bilder ins Internet

Das Basler Staatsarchiv hat damit begonnen, Bilder ins Internet zu stellen, um sie besser zugänglich zu machen. Vorerst sind es 7.000 historische Fotos und Bilder, die via Internet auf dem Computerbildschirm betrachtet und als hochaufgelöste TIFF-Formate per E-Mail bestellt werden können. 

Ein beabsichtigter Nebeneffekt der Digitalisierung des Bildbestands sei auch der Schutz der wertvollen Originale, betonte das Staatsarchiv. Bei Recherchen vor Ort müsse nämlich immer mit den Originalen hantiert werden. Bis Ende des nächsten Jahres sollen schon über 20. 000 Fotos und Bilder im Netz verfügbar sein. Insgesamt hütet das Staatsarchiv über 250. 000 Bilder.

Kontakt:
Staatsarchiv
Kanton Basel-Stadt
Martinsgasse 2
CH-4001 Basel
Tel. ++41 061 267 86 01 
stabs@bs.ch
http://www.staatsarchiv.bs.ch 

Quelle: Klein Report, 30.11.2005

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top