Heimatkundlicher Arbeitskreis ordnet Archiv der Gemeinde Geroldsgrün

Dank der ehrenamtlichen Tätigkeit einiger Mitglieder des heimatkundlichen Arbeitskreises befindet sich das Archiv der Gemeinde Geroldsgrün, Landkreis Hof, inzwischen in einem geordneten Zustand. Nach dem Umzug ins neue Rathaus im Jahre 2003 machten sich Max Weinhardt, Hilmar Ströhlein und Werner Munzert daran, das Aktenmaterial zu sichten und auszusortieren. Fachkundige Unterstützung erhielten sie dabei von Karsten Kühnel vom Stadtarchiv Hof. 200 nach Sachbereichen sortierte Archivkartons wurden, nach Sachgebieten getrennt, mit Aktenmaterial aus allen Lebensbereichen der Gemeinde gefüllt. Die ältesten Dokumente stammen aus dem Jahr 1846 und die jüngsten – mit Ausnahme der Protokollbücher der Gemeinderatssitzungen bis ins Jahr 1978 – aus den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Zu finden sind dort Unterlagen zum Straßenbau und der Wasserversorgung, aber auch über die Versorgung der Bevölkerung im Ersten Weltkrieg mit Brotkarten sowie die Unterstützung durch die Armenkasse. Um einen genauen Überblick über die vorhandenen Archivalien zu bekommen, ist in absehbarer Zeit auch deren elektronische Erfassung geplant.

Aufgrund zahlreicher Fotos, von denen die ältesten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammen, ist die Entwicklung der Gemeinde Geroldsgrün und ihrer näheren Umgebung gut dokumentiert. Viele Fotos aus dem Besitz der Familie Faber Castell wurden für Reproduktionen zur Verfügung gestellt. Mitglieder des 1992 gegründeten heimatkundlichen Arbeitskreises nutzten bereits den im Archiv vorhandenen schier unerschöpflichen Fundus an Themen und Geschichten, um für das seit 1993 herausgegebene „Geroldsgrüner Blättla“ neben zahlreichen heimatkundlichen Beiträgen auch eine Faber-Chronik und eine Bilder-Sammlung aus Geroldsgrün zusammenzustellen. 

Kontakt:
Gemeinde Geroldsgrün
Keyßerstraße 25
95179 Geroldgrün 
Telefon: 09288 / 961 – 0 
Telefax: 09288 / 961 – 15 
rathaus@geroldsgruen.de

Quelle: Frankenpost, 24.1.2007

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top