Stadtarchiv Kassel übernimmt Dokumente zur Geschichte des Nationalsozialismus

Das Stadtarchiv Kassel übernimmt ab 2013 die noch verbliebenen Bestände der Informationsstelle zur Geschichte des Nationalsozialismus in Nordhessen. Die Dienststelle war 1998 an der Universität Kassel mit dem Ziel begründet worden, Quellenmaterial zur Geschichte des Nationalsozialismus in Nordhessen mit dem Schwerpunkt Kassel zu sammeln und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die Bestände der Informationsstelle umfassen überwiegend Vervielfältigungen zeitgenössischer Textquellen unterschiedlicher Herkunft, wie beispielsweise Gerichtsurteile, Häftlingskarteien, Firmenakten, Zeitzeugeninterviews, Briefe, Fotos, Ton- und Videoaufzeichnungen. Zuletzt gab es an der Universität Kassel jedoch keine offizielle Zuständigkeit mehr für die Informationsstelle. Vertreter der Stadt und des Stadtarchivs begrüßten die Entscheidung der Universität.

Die Leiterin des Stadtarchivs, Dr. Alexandra Lutz, freut sich über die wundervolle Ergänzung der bisherigen Archivbestände. Auch einer der Mitbegründer der Informationsstelle, Prof. Dr. Dietfrid Krause-Vilmar zeigte sich erleichtert darüber, dass das Projekt erhalten bleibt. Vilmar hatte die Dokumente zusammen mit den Wissenschaftlerinnen Johanne Gerlach und Tanja Roth in den letzte sechs Monaten mit Unterstützung von Stadt und Universität archivisch erschlossen.

Die Informationsstelle, welche bereits ihre Bibliothek an die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. übergeben hatte, wird ihre Tätigkeit noch bis zum 31. Dezember 2012 in den Räumen der Universitätsbibliothek Kassel aufrecht erhalten.

Kontakt:
Informationsstelle zur Geschichte des Nationalsozialismus in Nordhessen
Universität Kassel
AVZ III
Heinrich-Plett-Straße 40
Telefon: 0561/8044734
infonsnh@uni-kassel.de
www.uni-kassel.de/fb1/infonsnh
Kontaktzeiten: montags, 8.00 bis 13.00 Uhr

Stadtarchiv Kassel
Wildemannsgasse 1 (Marstallgebäude)
34117 Kassel
Telefon: 0561/7874050
Telefax: 0561/7874060
stadtarchiv@stadt-kassel.de
www.kassel.de/stadt/geschichte/stadtarchiv

Quelle: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 29.6.2011

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top