Bau des Landesarchivs in Duisburg wird immer teurer

Der Neubau der Zweigstelle des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen im Duisburger Innenhafen wird um 30 Millionen Euro teurer. Dies berichtet jedenfalls der WDR unter Berufung auf einen internen Bericht des landeseigenen Bau- und Liegenschaftsbetriebes (BLB) in Düsseldorf. Ein Sprecher der Behörde erklärte auf Nachfrage der dpa lediglich, dass zu einem internen Papier keine Stellungnahme abgegeben würde.

\"Abb.:

Nach Informationen des WDR resultieren die zusätzlichen Kosten entweder aus dem Umstand, dass in der ursprünglichen Kalkulation die Architektenhonorare nicht berücksichtigt wurden, oder darauf, dass auf dem Grundstück teure Altlasten entdeckt worden sind. Bereits im Vorfeld hatten sich die Baukosten des Archivs auf 160 Millionen Euro verdoppelt. Noch steht jedoch nicht endgültig fest, ob es tatsächlich zu einer neuerlichen Erhöhung der Baukosten kommt, da ein entsprechender Antrag vorher noch vom Veraltungsrat des BLB genehmigt werden muss. Dieser hat nach Informationen des WDR bisher seine Zustimmung verweigert. Hierbei ist jedoch fraglich, ob der Verwaltungsrat die Mehrkosten am Ende überhaupt abweisen kann, denn dann müssten die begonnenen Arbeiten gestoppt werden. Diese Fehlkalkulation beim Neubau des Duisburger Landesarchiv ist nicht der einzige Fall von Misswirtschaft beim BLB. Aufgrund einzelner Vorkommnisse in der Vergangenheit wird sich in naher Zukunft ein Untersuchungsausschuss des Landtages von Nordrhein-Westfalen mit Korruptionsvorwürfen gegen die Behörde beschäftigen.

Kontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen
Mercedesstraße 12
40470 Düsseldorf
Telefon: 0211/617000
Telefax: 0211/61700898
poststelle@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/index.php

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 30.6.2011

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top