Die Brüder Grimm in Hessen. Leben und Werk im Spiegel historischer Dokumente

Im kommenden Jahr feiern die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ihren 200. Geburtstag. Dieses Jubiläum würdigt das Staatsarchiv Marburg mit der Ausstellung ‚Die Brüder Grimm in Hessen – Leben und Werk im Spiegel historischer Dokumente‘, die am 19. Dezember 2011 im Landgrafensaal des Staatsarchivs eröffnet wurde. Die Märchensammlung sowie andere bekannte und weniger bekannte Werke der Grimms werden hier anhand von Erstausgaben, Manuskripten, Buchillustrationen und Materialien zu ihrer Entstehungsgeschichte präsentiert.

Doch nicht nur das literarische Schaffen der berühmten Brüder fasziniert und so zeichnet die Ausstellung mit teils zum ersten Mal öffentlich gezeigten historischen Dokumenten die hessischen Lebensstationen von Jacob und Wilhelm nach. Persönliche Erinnerungsstücke, Briefe und Bildmaterial aus dem Nachlass der Grimms lassen Kindheit und privates Familienleben in Hanau, Steinau an der Straße und Kassel lebendig werden.

Andere Exponate geben Einblick in das Studium der Brüder an der Universität Marburg oder ihr Verhältnis zur Politik, wie die Teilnahme am Protest der ‚Göttinger Sieben‘ mit anschließender Rückkehr nach Kassel und Jacob Grimms Tätigkeit als Abgeordneter der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche 1848. Ihr berufliches Wirken im diplomatischen Dienst des hessischen Kurfürsten in Paris und Wien oder als Bibliothekar in Kassel hat Spuren in den Akten hinterlassen, die die Besucher verfolgen können. Ein Blick auf Rezeption und Würdigung der Brüder Grimm in Hessen beschließt die Schau, indem u. a. Planung, Bau und feierliche Enthüllung des Denkmals auf dem Neustädter Marktplatz in Hanau im Jahre 1896 mitzuverfolgen sind.

Die Ausstellung ist von 20. Dezember 2011 bis 1. Juni 2012, Mo/Fr 8.30-16.30 Uhr, Di-Do 8.30-19.00 Uhr geöffnet; der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Hessisches Staatsarchiv Marburg
Friedrichsplatz 15
35037 Marburg
Telefon: +49 (0) 6421 92 50 0
Telefax: +49 (0) 6421 16 11 25
www.staatsarchiv-marburg.hessen.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top