100 Jahre Erster Weltkrieg – Veranstaltungen in Lemgo

Das Stadtarchiv Lemgo bietet in zwei Kooperationen Vorträge und Lesungen zum Thema „100 Jahre Erster Weltkrieg – 1914/ 2014“ an. Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo umfasst drei Vorträge zur sogenannten
Heimatfront in Lemgo und ihren Auswirkungen, die Kriegserlebnisse und Einsatzgebiete von lippischen Soldaten und die Erinnerungskultur an die Gefallenen des Krieges.

Termine:

Samstag, 30.08.2014
Heimatfront – Lemgo im Ersten Weltkrieg (Referent: Marcel Oeben), Alte Abtei, Breite Straße, Gartensaal, Beginn: 18.30 Uhr

Samstag, 06.09.2014
Lipper im Ersten Weltkrieg (Referent: Dr. Hansjoerg Riechert), Alte Abtei, Breite Straße, Gartensaal, Beginn: 18.30 Uhr

Samstag, 13.09.2014
Kriegsdenkmäler in Lemgo und Umgebung (Referent: Georg Heil), Alte Abtei, Breite Straße, Gartensaal, Beginn: 18.30 Uhr

Nähere Informationen zu den einzelnen Vorträgen sind dem aktuellen VHS-Programm oder der Internetseite des Stadtarchivs www.stadtarchiv-lemgo.de zu entnehmen.

Eine weitere Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Stadtbücherei Lemgo umfasst zwei Lesungen. An zwei Abenden lesen Lemgoer und Lemgoerinnen aus Romanen bekannter und weniger bekannter deutscher,
französischer, britischer und amerikanischer Schriftsteller, die selbst als Soldaten am „Großen Krieg“ teilgenommen haben.

Termine:

Dienstag, 09.09.2014
Der Krieg im Roman – Deutsche Autoren (Lesung von Texten der Autoren Erich Maria Remarque, Ludwig Renn, Ernst Jünger und Joachim Ringelnatz), Stadtbücherei Lemgo, Papenstraße 40, Beginn: 19 Uhr

Dienstag, 16.09.2014
Der Krieg im Roman – Fremdsprachige Autoren in deutscher Übersetzung (Henri Barbusse, Georges Duhamel, Robert Graves, Ernest Hemingway), Stadtbücherei Lemgo, Papenstraße 40, Beginn: 19 Uhr

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Stadtarchiv Lemgo
Süsterhaus
Rampendal 20a
32657 Lemgo
Tel. 0 52 61 / 21 34 13
Fax 0 52 61 / 21 31 61
stadtarchiv@lemgo.de
www.stadtarchiv-lemgo.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top