Archiv der Fuldaer Turnerschaft übergeben

Mehr als 150 Jahre lang hat die Fuldaer Turnerschaft von 1848 e.V. (FT) an der Stadtgeschichte Fuldas mitgeschrieben. Der Verein bestimmte in seinen Anfangsjahren nicht nur das sportliche, sondern auch das politische Leben der Domstadt mit. Eine Dokumentation der Stadt Fulda, 1998 zum 150-jährigen Vereinsjubiläum herausgegeben, erinnerte an die besondere Bedeutung der Fuldaer Turnerschaft für Fulda.

Nun konnte Fuldas Oberbürgermeister Gerhard Möller vom FT-Vorsitzenden, Klaus Helmerich, das FT-Archiv in Empfang nehmen – symbolisch in Form eines handgeschriebenen Buchs über die Gefallenen des Vereins sowie einen Aktenband. Lange habe sich der Vereinsvorstand Gedanken gemacht, was mit dem Vereinsarchiv geschehen solle. Ein Brand sei der letzte Antrieb gewesen, sich dafür zu entscheiden, die historischen Vereinsakten in die Obhut des Fuldaer Stadtarchivs und dessen Leiter Dr. Thomas Heiler zu geben. Die Freude über den Zugewinn machte Archivleiter Heiler unmissverständlich deutlich, denn dem Archiv gehe es nicht nur darum, das von der Stadtverwaltung produzierte Aktenmaterial aufzunehmen, sondern auch darum, die nicht amtlichen Quellen zu sichern.

Kontakt:
Stadtarchiv Fulda
Bonifatiusplatz 1-3
36037 Fulda 
Tel.: 0661/102-1450
Fax: 0661/102-2451
stadtarchiv@fulda.de

Quelle: Fulda Info, 23.9.2005

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top