Ehrenamtlicher Mitarbeiter des Landeskirchlichen Archivs Kassel erhält Hessischen Archivpreis 2005

Auf Vorschlag des Landeskirchlichen Archivs Kassel wird Herrn Dekan i.R. Christian Hilmes am 17. November 2005 der Hessische Archivpreis in der Kategorie Ehrenamt durch Herrn Staatsminister Udo Corts verliehen. Herr Hilmes erhält den mit 1.000,- € dotiertem Preis für seine herausragendes Engagement im Dienste des Kulturgutschutzes bei der Erschließung von Pfarrarchiven. Seit 2001 verzeichnet er die zwölf Pfarrarchive „seines“ Kirchenkreises Kaufungen und macht dieses Kulturgut in besonderer Qualität für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der Preis wurde zum ersten Mal von einer Jury vergeben, die sich u.a. aus dem Vorstand des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare (Landesverband Hessen), Vertretern der Hessischen Staatskanzlei und des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen zusammensetzt. 

Die Preisverleihung wird im Stadtarchiv Pfungstadt stattfinden, da diese Einrichtung den Preis in der Kategorie Archiv erhalten hat. 

Bettina Wischhöfer (Kassel)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top