Die Geschichte des Ratsgymnasiums in Bielefeld

Dem 450-jährigen Bestehen des Ratsgymnasiums in Bielefeld ist eine Ausstellung gewidmet, die von aktiven und ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern in Kooperation mit dem Institut Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek Bielefeld realisiert wurde.

Das Ratsgymnasium Bielefeld gehört zu den ältesten Gymnasien in Westfalen. Die erstmalige gemeinsame Bestellung des Rektors der Stiftsschule vom Stiftskapitel und der Stadt 1558 gilt traditionell als Gründungsdatum des Gymnasiums als städtische Schule. Schlaglichtartig ziehen Ereignisse, Strukturen und Menschen des ältesten Gymnasiums der Stadt auf. Texte und Objekte illustrieren Lehrerpersönlichkeiten, Schülervereine, Schülermützen, Schulfahnen, den Singechor, die Bibliothek, die Entwicklung der Ausrichtung des Gymnasiums und seiner Unterrichtsinhalte, der Schulgebäude und der Aula. Ebenso werden Themen wie die Geschichte des Gymnasiums im Nationalsozialismus, das Schicksal jüdischer Schüler, moderne Schulpartnerschaften oder das Landschulheim Langeoog beleuchtet.

Am 28. Mai 2008 wird die Ausstellung „Schule mit Geschichte – Schule mit der Zeit. Geschichte des Ratsgymnasiums in Bielefeld“ im Institut Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek eröffnet. Die Ausstellung kann dann zwischen dem 29. Mai und dem 6. September 2008 jeweils mittwochs bis freitags in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr besucht werden.

Die Exponate stellten das Ratsgymnasium, die Kunsthalle Bielefeld, das Historische Museum, das Stadtarchiv und private Leihgeber zur Verfügung.

Zum 450. Jubiläum ist auch eine Festschrift erschienen, die auf 384 Seiten sowohl die Geschichte der Schule thematisiert und Erinnerungen an die Schulzeit enthält als auch einen Einblick in die pädagogischen Herausforderungen der Gegenwart und in die Arbeit der Schulvereine des Ratsgymnasiums gewährt. 

Die beiliegende DVD verdient besondere Aufmerksamkeit. Sie enthält eine digitalisierte Fassung eines 16mm-Films zu den Feierlichkeiten anlässlich des 400-jährigen Jubiläums 1958 sowie Filmausschnitte über Studienfahrten, das Lernen im Schullandheim und Projekte am Ratsgymnasium. Das Buch ist im Westfalen Verlag erschienen.

Info:
DEO ET LITERIS. Schule mit Geschichte – Schule mit der Zeit.
Festschrift zum 450-jährigen Jubiläum des Ratsgymnasiums Bielefeld.
Hrsg. im Auftrag der Schule von Johannes Altenberend und Wolfgang Schröder.
Bielefeld 2008

Kontakt:
Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek
Rohrteichstraße 19
33602 Bielefeld
Tel. 0521/51 24 71
Fax 0521/51 68 44
stadtarchiv@bielefeld.de

Quelle: Stadt Bielefeld, Pressemitteilung, 23.5.2008

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top