Ein märkischer Landrat und seine Frau in bewegter Zeit

Die Archiv- und Bibliotheksdokumentation des Märkischen Kreises gibt neue Einblicke in das Dienst- und Privatleben der Familie Thomee, die viele Jahre eine Etage des so genannten \“alten Landratsamtes\“ (heutiges Kreishaus I) bewohnte. Im Thomee\’schen Haus wurde nicht nur Kreispolitik gemacht – Dr. Fritz Thomee bekleidete das Amt des Landrats von 1901 bis 1927 – sondern auch Kunst präsentiert: "Uhse Landrot\“ war passionierter Sammler von Skulpturen und Gemälden.

Info:
Fritz und Lily Thomee geben sich die Ehre.
Ein märkischer Landrat und seine Frau in bewegter Zeit
14. September 2008 bis 15. Januar 2009
Kreishaus I in Altena, Bismarckstraße 15
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.30 bis 16.00 Uhr, Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr

Kontakt:
Märkischer Kreis, Fachdienst Kultur, Kreisarchiv und 
Landeskundliche Bibliothek
Bismarckstr. 15
58762 Altena
Tel.: (02352) 966-7055
Fax: (02352) 966-7166
archivundbibliothek@maerkischer-kreis.de 
www.maerkischer-kreis.de

Quelle: Märkischer Kreis, PM 12.9.2008

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top