Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR – Jugendliche erforschen Archivmaterial

Was zog einst tausende Vietnamesen für ein Leben als Vertragsarbeiter in die DDR und wie leben sie heute? Wie kann deren Geschichte auf anschauliche Weise an Jugendliche vermittelt werden? Und welche Rolle spielen Archive in diesem Zusammenhang? Diesen Fragen ist die Julia Sammler, Diplom-Archivarin im Fernseharchiv des Rundfunks Berlin Brandenburg (RBB), aus archivwissenschaftlicher Sicht nachgegangen.

Ausgehend von der Frage, inwiefern Archivpädagogen Jugendliche durch die Zusammenarbeit mit freien Projektträgern erreichen können, wird im weiteren Verlauf der Arbeit ausführlich das Schicksal vietnamesischer Vertragsarbeiter beleuchtet. Das Ergebnis ist die in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring Brandenburg entstandene pädagogische Arbeitsmappe "Ankunft/Abflug: Berlin Schönefeld", für die ausschließlich Quellen aus Archiven zusammengestellt wurden.

Info:
Julia Sammler
Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR: Jugendliche erforschen Archivmaterial
Saarbrücken 2010
Taschenbuch: 108 Seiten
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
ISBN-10: 3639263014, ISBN-13: 978-3639263015
Preis: EUR 49,00

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung (3)
2. Archivpädagogik in einem nicht institutionalisierten Kontext (5)
2.1 "Archivische Öffentlichkeitsarbeit", "Historische Bildungsarbeit", "Archivpädagogik" – Versuch einer Begriffsdefinition (5)
2.2 Archivpädagogik – Entwicklung und Ziele einer jungen Disziplin (8)
2.3 Aktuelle Probleme der Archivpädagogik und mögliche Lösungsansätze (10)
2.3.1 Archivpädagogik in einem nicht institutionalisiertem Kontext – Beispiele aus der Praxis (15)
2.3.1.1 Der Landesjugendring (LJR) Brandenburg und seine Beratungsstelle "Wir waren – wir sind – wir werden sein" (16)
2.3.1.2 Das Jugendprogramm "Zeitansprünge" (17)
2.3.1.3 Das Bundesmodellprojekt "Meine – Deine – Unsere Geschichte(n) (18)
2.3.1.4 "Treffpunkt Geschichte – Geschichte entdecken" (19)

3. Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR –  archivpädagogische Aufbereitung eines historischen Themas (21)
3.1 Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR – ein geschichtlicher Überblick (22)
3.1.1 Die DDR und Vietnam – politische Hintergründe zur Vertragsarbeit (23)
3.1.1.1 Motive Vietnams und seiner Bevölkerung zur Vertragsarbeit (23)
3.1.1.2 Motive der DDR zum Einsatz ausländischer Arbeitskräfte (26)
3.1.1.3 Der Einsatz vietnamesischer Arbeitskräfte über bilaterale Regierungsabkommen (28)
3.1.1.4 Überwachung der Vertragsarbeiter (32)
3.1.1.5 DDR-Informationspolitik und gesellschaftliche Realität (35)

3.1.2 Vertragsarbeiteralltag in der DDR (36)
3.1.2.1 Das Leben in Arbeiterwohnheimen (36)
3.1.2.2 Arbeitsalltag in den Betrieben der DDR (38)
3.1.2.3 Zusatzeinkünfte (40)
3.1.2.4 Kontakte zwischen Vietnamesen und Deutschen (41)
3.1.2.5 Liebesbeziehungen zwischen Vertragsarbeitern und Deutschen (44)
3.1.2.6 Die Rolle der vietnamesischen Frau als Vertragsarbeiterin (45)

3.1.3 Das Leben ab 1989/90 – Was verändert sich mit dem politischen Wechsel? (47)
3.1.3.1 1989/90 – der Übergang (47)
3.1.3.2 Die Situation der Vertragsarbeiter nach 1990 (50)
3.1.3.3 Die heutige Situation der ehemaligen Vertragsarbeiter (51)

3.2 Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR – Ziele und Zielgruppen der archivpädagogischen Mappe (53)

3.3 "Ankunft/Abflug: Berlin Schönefeld – Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR" –  praktische Umsetzung der archivpädagogischen Mappe (56)
3.3.1 Inhaltliche Aufbereitung (57)
3.3.2 Textgestaltung und grafische Aufbereitung der Mappe (59)
3.3.3 Quellenbeispiel "Die Wahrheit"..60

4. Résumé (62)

5. Literatur- und Quellenverzeichnis (63)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top