Abend-Kultur im Stadtmuseum Fürth Ludwig Erhard

Das Stadtmuseum Fürth Ludwig Erhard präsentiert in seiner Veranstaltungsreihe „Abend-Kultur“ am Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18.00 Uhr, eine Lesung mit dem Kriminalautor Veit Bronnenmeyer. Der Fürther Krimiautor – für eine „Abend-Kultur“- Veranstaltung 2011 vorgesehen – sprang spontan für Ewald Arenz ein. Er betätigt sich seit 1999 als Schriftsteller und veröffentlichte mehrere spannende Romane. 2009 gewann er den „Agatha-Christie-Krimipreis“ für den Kurzkrimi „Eigenbemühungen“, aus dem er im Stadtmuseum Fürth vorlesen wird.

Nächste Termine:

4.11.2010, Uhrzeit wird noch bekanntgegeben, Veranstaltung mit der Spielvereinigung Fürth zur Sonderausstellung „Der Ronhof – 100 Jahre Fußball in Fürth“: „ „Weißt du noch damals…!?“ – Legenden erzählen.“

2.12.2010, 18.00 Uhr, Beamer-Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Ingo Klöcker. Thema: Meine Fürther Jahre – Betrachtungen über Technik, über Kunst und Skurriles.
Prof. Dr.-Ing. Ingo Klöcker ist Entwickler, Konstrukteur, Designer sowie Professor an der Fachhochschule Nürnberg, viele nationale Ausstellungen haben ihm renommierte Preise beschert.

Das Stadtmuseum Fürth Ludwig Erhard ist Di, Fr und So von 11 bis 17 Uhr geöffnet, Mi von 9 bis 12 Uhr, Do von 11 bis 20 Uhr und Sa von 13 bis 17 Uhr. Telefonische Auskünfte unter 0911/97 92 22 90 oder per Mail: info@stadtmuseum-fuerth.de. Alle Infos auch im Internet: www.stadtmuseum-fuerth.de.

Kontakt:
Stadtmuseum Fürth Ludwig Erhard
Ottostraße 2
90762 Fürth
Tel.: 0911/97 92 22 90
info@stadtmuseum-fuerth.de
www.stadtmuseum-fuerth.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top