Herausforderungen für den Steinfurter Stadtarchivar

Seit März 2012 ist der 33-jährige gebürtige Paderborner Daniel Schulte Stadtarchivar von Steinfurt. Vor seinem Wechsel in die Kreisstadt arbeitete der Diplom-Archivar fast zehn Jahre lang im Landesarchiv NRW Abt. Westfalen in Münster. Dort betreute er rund 80 Behörden aus der Justiz- und Finanzverwaltung und war für Öffentlichkeitsarbeit zuständig. In seinem nunmehrigen größeren Verantwortungsbereich verfügt der Archivar über vielfältigere Aufgaben und mehr Gestaltungsspielraum, wofür allein schon das bis 1359 zurückreichende Archivgut sorgt.

Den Zustand des Archivs empfand der Steinfurter Stadtarchivar daher bei seinem Amtsantritt als gleichermaßen "reizvoll" wie auch "schockierend". Denn viele Akten zerfallen aufgrund ihres hohen Säuregehalts. Hinzu kommt die Platznot des Stadtarchivs Steinfurt, an deren Lösung schon seine Vorgänger Dr. Ralf Klötzer und Achim Becker regelmäßig scheiterten. Auch die Temperaturschwankungen im ehemaligen Behördenhaus wirken sich nachteilig auf Personal und Material aus.

Die Bestandserhaltung stellt daher die große Herausforderung dar, einhergehend mit Überlegungen zur Digitalisierung. Dies betrifft vorrangig die rund 18.000 Fotos des Steinfurter Stadtarchivs, die von einer Ein-Euro-Kraft eingescannt werden. Die finanzielle Lage der Stadt Steinfurt lässt keinen Spielraum für zusätzliches Fachpersonal.

Das Stadtarchiv ist eine öffentliche Einrichtung und Teil der Steinfurter Stadtverwaltung. Es unterhält eine Archivbibliothek, sammelt die für die Geschichte und Gegenwart der Stadt und ihres Umlandes bedeutsamen Dokumentationsunterlagen (Bild- und Schriftgut, Karten, Pläne, Ton- und Datenträger usw.) und fördert die Erforschung und Kenntnis der Stadtgeschichte durch Beratung, Auskünfte, Veröffentlichungen, Ausstellungen und in anderer geeigneter Form.

Kontakt:
Stadtarchiv Steinfurt
An der hohen Schule 13
D-48565 Steinfurt
Telefon: 02551-919742
Telefax: 02551-919743
schulte@stadt-steinfurt.de

Quelle: Christian Bödding, Ruhrnachrichten, 6.7.2012

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top