Hohe Auszeichnung für die Kieler Archivarin Jutta Briel

In einer Feierstunde hat Ministerpräsident Torsten Albig Diplom-Archivarin Jutta Briel am 12. September 2012 mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Damit würdigt der Ministerpräsident den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz von Frau Briel für das schleswig-holsteinische Archivwesen.

\"Abb.:

Abb.: Diplom-Archivarin Jutta Briel und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig am 12. September 2012 (Foto: VKA)

Bereits 1999 initiierte Jutta Briel die Gründung des Verbands der schleswig-holsteinischen Kommunalarchivarinnen und -archivare e.V. (VKA). Als Erste Vorsitzende des Verbands setzte sie sich insbesondere für den Aufbau von Archiven in den Kommunen ein. Zudem organisierte der Verband Fortbildungen für Mitarbeiter in den Archiven und förderte den fachlichen Austausch. Davon profitierten besonders die kleineren Archive Schleswig-Holsteins. Zentrale Aufgabe von kommunalen Archiven ist die Sicherung des schriftlichen Erbes der schleswig-holsteinischen Gemeinden, Städte, Ämter und Kreise.

Der Verband der schleswig-holsteinischen Kommunalarchivarinnen und -archivare e.V. (VKA) freut sich sehr über die verdiente Ehrung von Jutta Briel, die seit Jahren als Archivarin im Stadtarchiv Kiel arbeitet und in Heikendorf wohnt.

Link: www.vka-sh.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top