Marburger Workshop zur Priorisierung bei der Digitalisierung des Archivguts

Die Digitalisierung des Archivguts erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, bei der geklärt werden muss, welche Archivalien, mit welchen Abläufen und mit welchen Ressourcen digitalisiert werden sollen. Grundlegend ist hier die Priorisierung. Diese wird Thema des Workshops "Priorisierung bei der Digitalisierung des Archivguts" an der Archivschule Marburg am 6. Mai 2013 sein.

Der Workshop wird im Wesentlichen in Arbeitsgruppen stattfinden, in denen Priorisierungskriterien mit drei thematischen Schwerpunkten erarbeitet werden sollen. In der AG „Nutzerinteressen und Qualität der Nutzung“ wird erarbeitet, welche Wünsche und Vorstellungen, die von Dritten an die Archive herangetragen werden, bei der Priorisierung zu berücksichtigen sind. Die AG „Archivgut und archivfachliche Kriterien“ wird Aspekte der Priorisierung diskutieren, die unmittelbar vom Einzelstück ausgehen. In der AG „Rahmenbedingungen“ werden die bestandserhalterischen, technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte der Digitalisierung erarbeitet.

Eingeleitet wird der Workshop durch die Vorstellung des DFG-Projekts „Produktivpilot Digitalisierung von archivalischen Quellen“ und von einem Impulsreferat zu den Konzepten und Methoden der Priorisierung.

Eingeladen sind Archivarinnen und Archivare und andere, die sich mit der Digitalisierung des Archivguts beschäftigen. Die Ergebnisse des Workshops werden in das DFG-Projekt einfließen.

Info:
Fortbildungsworkshop "Priorisierung bei der Digitalisierung des Archivguts"
Montag, 6. Mai 2013
11.00 – 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Archivschule Marburg

Programm

11.00 Uhr Begrüßung
Dr. Irmgard Christa Becker, Archivschule Marburg

11.15 Uhr
Einführung in das DFG-Projekt „Produktivpilot Digitalisierung von archivalischen Quellen“ und seine Ziele
Dr. Frank M. Bischoff, Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

11.45 Uhr Impulsreferat
Einführung in Konzepte und Methoden der Priorisierung
lic. phil. Niklaus Bütikofer, Universitätsarchiv, Bern

12.30 Uhr Vorstellung der Arbeitsgruppen
Moderation: Dr. Clemens Rehm, Landesarchiv Baden-Württemberg, Stuttgart

Arbeitsgruppe 1
Nutzerinteressen und Qualität der Nutzung In der AG 1 soll diskutiert werden, welche Wünsche und Vorstellungen, die von Dritten an die Archive herangetragen werden, bei der Priorisierung zu berücksichtigen sind, z. B. Interessen verschiedener Nutzergruppen.
Moderation: Dr. Julia Riedel, Landesarchiv Baden-Württemberg, Stuttgart

Arbeitsgruppe 2
Archivgut und archivfachliche Kriterien
In der AG 2 sollen archivfachliche Kriterien für die Priorisierung zusammengetragen und diskutiert werden, die unmittelbar vom Einzelstück ausgehen, wie Erschließungstiefe, Entstehungs-zusammenhang, quellenkundliche Einordnung etc.
Moderation: Dr. Peter Wiegand, Sächsisches Staatsarchiv, Dresden

Arbeitsgruppe 3
Rahmenbedingungen
In der AG 3 sollen Aspekte und Bearbeitungsprozesse diskutiert werden, die – unabhängig von der Nutzung – von außen an das Archivgut herangetragen werden, wie technische Anforderungen, Bestandserhaltung, rechtliche Aspekte etc.
Moderation: Dr. Johannes Kistenich, Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Münster

12.45 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Arbeitsgruppen

15.30 Uhr Präsentation und Diskussion der AG-Ergebnisse

16.00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Irmgard Christa Becker, Archivschule Marburg

ca. 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort
Archivschule Marburg
– Hochschule für Archivwissenschaft –
Bismarckstraße 32, 35037 Marburg
Seminarraum 1, Erdgeschoss

TeilnehmerInnenzahl: 20
Teilnahmebeitrag: 65 Euro (incl. Mittagsimbiss und Kaffeepause, ohne Übernachtung)

Anmeldung bis zum 22. April 2013 an:
www.archivschule.de/forschung/workshops/workshop2013.html

Hotels und Stadtplan
Zimmerbuchung: Marburg Touristik & Marketing GmbH
Telefon: +49 6421 9912-0
Internet: www.marburg.de/de/11

Kontakt
Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft –
Frau Heidi Becker
Bismarckstraße 32
35037 Marburg
Telefon: +49 6421 16971-12
Telefax: +49 6421 16971-10
h.becker@staff.uni-marburg.de
www.archivschule.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top