Virtueller Lesesaal des Steiermärkischen Landesarchivs eingerichtet

Musste man bislang die Lesesäle des Steiermärkischen Landesarchivs aufsuchen, so zeigt das Archiv fortan einen beträchtlichen Teil seiner Schätze allgemein zugänglich und kostenfrei im Internet. Das Archivinformationssystem des Steiermärkischen Landesarchivs ermöglicht je nach Erschließungsgrad eine Onlinerecherche, die von Bestandsgruppen bis hin zu Einzelstücken reichen kann. Zurzeit sind nur Teile des Gesamtbestandes online zugänglich. Das Datenangebot wird aber laufend erweitert.

Mehr als 20 Terabyte an Daten sind über www.landesarchiv.steiermark.at abrufbar. Archivdirektor Dr. Josef Riegler gegenüber der Kleinen Zeitung. „Wir haben vor allem Inhalte digitalisiert, die häufig nachgefragt werden, oder Originale, die in der Handhabung besonders sensibel sind.“ Besonders reizvoll seien die rund 10.000 steirischen Pläne des Franziszeischen Katasters, über den im 19. Jahrhundert das gesamte Kaiserreich mit all seinen Liegenschaften vermessen wurde.

Es gibt verschiedene Recherchemöglichkeiten: Mit der einfachen Suche (Volltextsuche) werden bestimmte Felder in der Datenbank nach dem eingegeben Begriff durchsucht. Die erweiterte Suche ermöglicht eine gezielte Suche innerhalb jener Felder, die aus einer Liste ausgewählt werden können. Mit Hilfe der Felder „Stufe darüber“ und „Stufe darunter“ kann die Suche mit der darüber oder darunter liegenden Verzeichnungsstufe verknüpft werden. Die Beständestruktur gibt den hierarchischen Aufbau der Archivtektonik wieder und ermöglicht ein Navigieren innerhalb dieser Ebenen. Die Bestellfunktion ermöglicht eine Archivalienvorbestellung für die Einsichtnahme im Lesesaal und den Auftrag zur Anfertigung von Reprografien. Zu den Downloadformularen gelangt man über den Menüpunkt „Bestellung“.

Kontakt:
Steiermärkisches Landesarchiv
Karmeliterplatz 3
A-8010 Graz
Tel.: +43 (316) 877-4028
landesarchiv@stmk.gv.at
www.landesarchiv.steiermark.at

Quelle: Günter Pilch, Kleine Zeitung, 2.10.2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top