Nachrichten aus dem Stadtarchiv Gera 3/2019

Unter dem Titel „Nachrichten aus dem Stadtarchiv Gera“ informiert das Stadtarchiv Gera vierteljährlich über aktuelle Herausforderungen und historische Themen rund um eigene Arbeit.

In Ausgabe 3/2019 des Informationsbriefes wird auf den in Thüringen einmaligen Siedlungsbau des „Bauhauses‘ in Gera eingegangen. Dieser griff die Akzente des Neuen Bauens auf und verstand es zugleich, sie mit der Verkehrsplanung und Anlagen des Stadtgrüns zu kombinieren. Eine Ausstellung im Geraer Museum für Angewandte Kunst nimmt unter dem Titel „Bauten der Moderne in Gera. Thilo Schoder und Kollegen …“ aktuell die Akteure dieser innovativen Bautätigkeit in den Blick.

Abb.: Thilo Schoder: Ulmenhof, erbaut 1930 (Foto: Christoph Beer)

In einem zweiten Artikel wird auf die Gründung des „Thüringer Städteverbandes“ eingegangen, dessen Entstehung im Jahr 1869 auf Initiative des Geraer Oberbürgermeisters Wilhelm Weber erfolgte.

Eine Geschichte aus dem „Thüringer Anekdotenbuch“ thematisiert auf amüsante Art und Weise die Mobilität mittels Postkutsche in Thüringen und somit auch in Gera um 1800.

Abschließend werden im Jahr des 200. Geburtstages der Komponistin Clara Schumann, geborene Wieck (1819-1896), einige familiäre und freundschaftliche Berührungspunkte der Familie Schumann mit der Stadt Gera und der näheren Umgebung skizziert.

Kontakt:
Stadtarchiv Gera
Gagarinstraße 99/101
07545 Gera
Tel. 0365/838-2140 bis 2143
stadtarchiv@gera.de
www.gera.de/stadtarchiv

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top