Start der E-Mailing-Liste „Westfälische Geschichte“

Am 22. Mai wurde die E-Mailing-Liste „Westfälische Geschichte“ gestartet. Sie ist, wie die Initiatoren mitteilen, zentraler Baustein eines Kooperationsprojektes des Westfälischen Institutes für Regionalgeschichte (http://www.wir-muenster.de) des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und der Stiftung Westfalen-Initiative (http://www.stiftung-westfalen-initiative.de), gefördert vom Westfälisch-Lippischen Sparkassen- und Giroverband (http://www.wlsgv-muenster.de). Die jetzt erfolgte Eröffnung ermöglicht nun (endlich) auch Interessenten an der westfälischen Geschichte, von den Vorteilen eines raschen Informationsaustausches zu profitieren.

Die E-Mailing-Liste „Westfälische Geschichte“ ermöglicht Ihnen nun auf einfache Weise, gezielt Informationen zum Thema zu beziehen oder an eine interessierte (Fach)-Öffentlichkeit zu versenden. Darüber hinaus können Sie aktuelle Entwicklungen mit Diskussionsbeiträgen kommentieren. Das Spektrum der Liste umfasst alle Aspekte der „Westfälischen Geschichte“, liefert daneben aber auch Service-Informationen, z.B. Inhaltsverzeichnisse neu erschienener Zeitschriften, Veranstaltungshinweise oder Stellenausschreibungen. Als Teilnehmer der E-Mailing-Liste profitieren Sie zudem von einem zusätzlichen Service: Sie erhalten regelmäßig den redaktionell betreuten Newsletter mit aktuellen Mitteilungen.

Damit ein gewisses fachliches Niveau sicher gestellt ist, wird die Liste von einem Redaktionsteam moderiert. Auf der einen Seite werden eingesandte E-Mails u.a. darauf hin überprüft, ob sie mit den Grundsätzen der Liste vereinbar sind; keine Chance haben z.B. Werbe-E-Mails. Auf der anderen Seite erarbeiten die Mitarbeiter des Portals eigene Inhalte, die Ihnen als Abonnent zugeschickt werden. Wir möchten Sie herzlich dazu ermuntern, sich durch Beiträge (z.B. durch die Übersendung von Veranstaltungshinweisen, Neuerscheinungen, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsbeiträgen, Anfragen u.v.m.) rege an der Gestaltung der Liste zu beteiligen. Die Liste bietet auch Ihnen die Möglichkeit, zielgenau, kostenlos und mit wenig Aufwand auf eigene Aktivitäten hinzuweisen.

> Abonnement

Der Teilnehmerkreis der E-Mailing-Liste ist offen, d.h. jeder Interessierte kann die Liste abonnieren und E-Mails zur Veröffentlichung in der Liste einreichen. Der Bezug ist für Sie als Abonnent kostenlos und unverbindlich –
Sie können ihn jederzeit online kündigen. Abgesehen von Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, die für Verwaltungszwecke und die Zustellung der E-Mails an Ihre Adresse erforderlich sind, benötigen wir keine weiteren Daten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unter http://www.westfaelische-geschichte.de können Sie die E-Mailing-Liste „Westfälische Geschichte“ ab sofort abonnieren. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über die Liste und das Internet-Portal.

> Das Internet-Portal „Westfälische Geschichte“

Die E-Mailing-Liste steht nicht isoliert, sondern ist ein zentraler Bestandteil des Internet-Portals „Westfälische Geschichte“, das voraussichtlich im Frühjahr 2004 online gehen soll. Konzipiert als themenspezifisches Einstiegstor, möchte das Portal nicht nur die Kommunikation und den Informationsaustausch fördern, sondern auch umfangreiche Ressourcen (z.B. kommentierte Links, Quellen, Texte, Biografien, Materialien für den Schulunterricht) online zur Verfügung stellen. Dem Konzept liegt der Leitgedanke zugrunde, bestehende Strukturen um neue Angebote von Kommunikation und Information zu erweitern oder ins „digitale Zeitalter“ zu überführen sowie dezentrale Angebote in Form von Kooperationen unter dem Dach des Internet-Portals sinnvoll zu vernetzen. Das Portal richtet sich an die historisch interessierte Öffentlichkeit, Wissenschaftler und Mitarbeiter von Universitäten, Archiven, Bibliotheken und Museen sowie Lehrer und Schüler an Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen.!  Jeweils eigene Bereiche sollen sicher stellen, dass bestimmte Inhalte zielgruppenspezifisch angeboten werden. Interessierte – insbesondere Einrichtungen aus dem Schul- und Kulturbereich, Projekte usw. – sind eingeladen, unter dem Dach des Portals eigene Inhalte im WWW anzubieten oder sich mit Beiträgen einzubringen.

> Kontakt

Falls Sie darüber hinaus
     – Fragen oder Anregungen haben,
     – an einer Kooperation oder Mitarbeit interessiert sind oder
     – eigene Informationen unter dem Dach des Internet-Portals anbieten
möchten,

wenden Sie sich bitte an:

Dr. Marcus Weidner
Internet-Portal „Westfälische Geschichte“
Westfälisches Institut für Regionalgeschichte (WIR)
Warendorfer Str. 14
48145 Münster
Tel.: 0251/591-5691
Fax: 0251/591-3282
E-Mail: m.weidner@lwl.org
http://www.westfaelische-geschichte.de (Internet-Portal)
http://www.wir-muenster.de (Westfälisches Institut für Regionalgeschichte)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top