Aufbewahrung von Archivgut

Die meisten in den Archiven verwahrten Informationsträger unterliegen ständigen Zerfallsprozessen. Ein gutes Raumklima verlangsamt allerdings den Zerfall und unterstützt somit das Bestreben der Archive, ihr Archivgut möglichst dauerhaft aufzubewahren. Der Verband kirchlicher Archive hat jetzt einige Empfehlungen zur fachgerechten Unterbringung von Archivgut sowie zum sensiblen Umgang mit Papier und Schreibmaterialien im Alltag publiziert.

Beim fachgerechten Aufbewahren von Archivgut gebe es dabei weniger Forschungsdesiderate als vielmehr Informationsdefizite. Gedankenlosigkeit im Umgang mit dem kulturellen Erbe führe nicht selten zu dessen unwiederbringlicher Zerstörung. Bereits kleine, aber konsequent durchgeführte Präventivmaßnahmen könnten hingegen die dauerhafte Sicherung der Informationsträger bewirken. In seinen Empfehlungen zur Aufbewahrung von Archivgut gibt der Verband kirchlicher Archive Hinweise zur Unterbringung und Aufbewahrung, zur Raumbeschaffenheit und Raumausstattung, zu Raumklima und vorbeugenden Schutzmaßnahmen, insbesondere einem Notfallplan.

Lufttemperatur und Luftfeuchte im Magazin lassen sich am einfachsten mit dem Thermohygrographen erfassen. Ein Haarhygrometer soll dabei alle zwei Monate regeneriert werden. Dies geschieht, indem man das Gerät für rund 30 Minuten in ein feuchtes Tuch einwickelt. Alle sechs Monate müsse das Haarhygrometer zudem justiert (kalibriert) werden. – Beim richtigen Umgang mit den Geräten kann eine Messgenauigkeit von nur bis zu fünf Prozent Abweichung vom tatsächlichen Wert der relativen Luftfeuchte erreicht werden.

Info:
Margit Scholz/Hartmut Sander/Gabriele Stüber/Bettina Wischhöfer:
Aufbewahrung von Archivgut, Einsatz von Papier und Schreibmaterialien. Empfehlungen des Verbandes kirchlicher Archive
(Kleine Schriften, 2), Kassel 2005, 37 S., ISBN 3-937564-02-0

Bezugsadresse:
Landeskirchliches Archiv Stuttgart
Postfach 101342
70012 Stuttgart
archiv@elk-wue.de
info@evangelische-archive.de

Link: www.evangelische-archive.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top