Populäre Medienrezeption okkulter Themen

Fremde Kulte und furchteinflößende Rituale haben immer wieder die Phantasie der Filmschaffenden angeregt. Auch im Archiv des Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene eV (IGPP) lassen sich an verschiedenen Stellen Hinweise auf die Rezeption okkulter Themen innerhalb der weiten Welt des Filmbusiness finden, so etwa im umfangreichen Teilbestand „Fernsehen – Film – Funk“ oder in den verschiedenen Pressesammlungen. 

\"Presseheft

Eines der bekanntesten Beispiele aus diesem Genre dürfte Alan Parkers Erfolgsfilm "Angel Heart" aus dem Jahr 1987 sein, während der im gleichen Jahr in den deutschen Kinos gezeigte Streifen "Das Ritual" (Regisseur: John Schlesinger) weitaus weniger Aufmerksamkeit erreichen konnte. Der auf einem Roman von Nicholas Condé (The Religion, 1982) basierende Film mit dem bekannten Schauspieler Martin Sheen als Hauptdarsteller erschien zunächst in der US-Fassung unter dem Titel "The Believers". Dem Konkurrenzprodukt "Angel Heart" nicht unähnlich speist sich der Plot aus dem Fundus von Ahnenkult, Voodoo und Ritualmord und hat speziell den exotischen Santería-Kult zum gruselig aufbereiteten Sujet. Diese insbesondere auf Kuba und in der Karibik verbreitete Religion verbindet das katholische Heiligenwesen mit der Verehrung eigener, ursprünglich aus dem westafrikanischen Kontext herrührender Santería-Gottheiten und enthält viele Elemente der Magie und des Spiritismus. Die Adaption dieser geheimnisvollen Welt führt in "Das Ritual" schließlich zu einer mehr oder weniger aufregenden Filmhandlung. Unabhängig von der eigenen Qualitätsbewertung stellt der Film ein bemerkenswertes Beispiel für die populäre Medienrezeption okkulter Themen dar, die seit geraumer Zeit Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung im IGPP ist. 

Kontakt:
Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V.
-Institutsarchiv-
Uwe Schellinger
Willhelmstraße 3a
79098 Freiburg
0761/20721-61
schellinger@igpp.de
www.igpp.de

Quelle: Uwe Schellinger, Schaufenster ins Archiv 02/07, 1.2.2007

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top