Geschichte(n) aus dem Stadtarchiv Münster

„Voraussichtliche Witterung am 1. August 1908: heiter, warm, Gewitterluft\“. So steht es nicht im Hundertjährigen Kalender, sondern im Münsterischen Anzeiger. Zuvor allerdings hatten orkanartige Stürme großen Schäden in Stadt und Region angerichtet. Wer genau wissen möchte, wie das Wetter vor 100 Jahren in Münster war, was die Kartoffeln und das Brot kosteten, womit sich die Menschen in jenem heißen Sommer beschäftigt haben, kann das im Stadtarchiv Münster erfahren. Am Mittwoch, 30. Juli 2008, lädt das Archiv zu einem Blick hinter seine Kulissen ein. Beginn ist um 18 Uhr, An den Speichern 8. Viele tausend Dokumente aus vergangenen Jahrhunderten werden im Stadtarchiv in klimatisierten Magazinen aufbewahrt und warten darauf, ihre Geschichten erzählen zu können. 

Kontakt:
Stadtarchiv Münster
An den Speichern 8
48157 Münster
Tel.: 02 51 / 4 92 – 47 01
Fax: 02 51 / 4 92 – 77 27
archiv@stadt-muenster.de

Quelle: Pressemitteilung Stadt Münster, 25.7.2008

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top