Erste frei gewählte DDR-Volkskammer vollständig im Internet abrufbar

Zum 20. Jahrestag der ersten freien Wahl zur DDR-Volkskammer am 18. März 1990 sind die vollständigen Fernseh-Mitschnitte, digitalisierten Drucksachen und Protokolle der 10. Volkskammer für jedermann im Internet abrufbar. Sie dokumentieren die spannenden Monate zwischen April und Oktober 1990, in denen die deutsche Einheit auf dem Weg gebracht wurde.

Die Filme und Dokumente wurden in Zusammenarbeit mit dem Bundesarchiv und dem Deutschen Rundfunkarchiv aufbereitet und digitalisiert. Die Sammlung auf www.bundestag.de umfasst rund 4.400 Seiten Drucksachen sowie die 39 Protokolle der Plenarsitzungen mit rund 1900 Seiten. Auch die knapp 200 Stunden Fernseh-Mitschnitte der Volkskammer-Sitzungen stehen den Nutzern mit den schriftlichen Dokumenten verknüpft zur Verfügung.

Link: www.bundestag.de/volkskammer

Kontakt:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: +49 (0)30 227 0
Fax: +49 (0)30 227-36878 oder 227 36979
mail@bundestag.de

Quelle: Deutscher Bundestag, Pressemitteilung, 18.3.2010

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top