Outtakes – Fundstücke aus dem Stadtarchiv Bielefeld

Das Stadtarchiv Bielefeld zeigt bis zum 30. Dezember 2011 die Abschlussausstellung "outtakes – Fundstücke aus dem Stadtarchiv Bielefeld". Die Ausstellung ist jeweils montags bis freitags, 8 bis 17 Uhr, in den Räumen Rohrteichstraße 19, 33602 Bielefeld, 1. OG, zu sehen.

Nach mehr als 30 Jahren verlässt das Institut Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek das als Provisorium gedachte Domizil in der Rohrteichstraße. In dieser Zeit und vor allem in den Jahrzehnten und Jahrhunderten zuvor haben sich an den alten Standorten und in den Räumen und Regalen Materialien von historischem Wert angesammelt, die für die Erforschung und das Verständnis der Geschichte Bielefelds leider keine Bedeutung haben. Es ist auch nicht mehr zu rekonstruieren, wie diese „Fundstücke” in den Bestand eingegangen sind.

Der Umzug zwang das Personal, sämtliche Archivalien zu verpacken, unbearbeitete Materialien zu sichten und grob Beständen zuzuordnen oder diese neu zu bilden. Diese Arbeiten förderten Material zu Tage, das sich einer Zuordnung entziehen, weil es entweder kein klassisches Archivgut ist oder nicht nach Bielefeld gehört. Das eine ist bereits dem Historischen Museum in Bielefeld übergeben worden, das andere wird bald als Dauerleihgabe den als zuständig erkannten Archiven zugeleitet.

Zuvor jedoch wird es erstmalig einem Publikum gezeigt, um vielleicht auch die archivische Fachwelt anzuregen, ähnlich zu verfahren – wer weiß schon, welche Bielefeld-Stücke anderswo unbeachtet schlummern. Zu sehen sind Fundstücke, die nach dem Umzug als Dauerleihgaben u.a. nach Salzwedel und Speyer, Essen und Herford, Paderborn und Münster, Berlin und Detmold gehen – und zwar mit Recht. Ergänzt wird die kleine Ausstellung um Stücke, die außergewöhnlich oder sehr „auswärtig” erscheinen, aber nachweislich zum Bestand des Stadtarchivs Bielefeld zählen und auch dort verbleiben.

Kontakt:
Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek Bielefeld
Rohrteichstr.19
D- 33602 Bielefeld
Telefon: 0521-512471
Telefax: 0521-516844
stadtarchiv@bielefeld.de

Neue Anschriften:
– Postanschrift (ab 2. Januar 2012): Postfach, 33597 Bielefeld
– Lieferanschrift (ab 2. Januar 2012): Kavalleriestr. 17, 33602 Bielefeld
– Besuchereingang (ab 1. März 2012): Neumarkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top