Solidarität für das kanadische Archivwesen. Unterstützung der ArchivarInnen und BibliothekarInnen in Kanada erforderlich!

Der VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare informiert über den finanziellen Kahlschlag im kanadischen Archiv- und Bibliothekswesen und bittet um Solidarität der deutschen Archivars- und Bibliothekskollegen:

\"Solidarität

Fulda. Mitteleinsparungen sind ein Problem, mit dem auch das deutsche Archivwesen allenthalben zu kämpfen hat. In Kanada hat die Regierung nun allerdings so drastische Kürzungsmaßnahmen vorgenommen, dass es das dortige Archiv- und Bibliothekswesen in seiner Arbeitsfähigkeit empfindlich beeinträchtigen wird. Die dortigen Kolleginnen und Kollegen bitten daher um unsere Unterstützung.

Seit einigen Jahren sind die staatlichen Archive und Bibliotheken unter dem Dach der Library and Archives Canada (LAC) organisatorisch zusammengefasst. Die Regierung zwang die LAC nun vor wenigen Wochen, ihr Personal um 20% zu reduzieren. Die LAC musste daraufhin zahlreiche Einschnitte im Service für die Benutzer vornehmen und beispielsweise auch ihr Fernleihe-Programm abbrechen.

Auf Veranlassung der Regierung strich die LAC am 30. April 2012 weiterhin einen Betrag von 1.700.000 $ für das National Archival Development Programm (NADP). Das Geld wurde bis dahin vom Canadian Council of Archives (CCA) verwaltet und zur Unterstützung der 13 Territorial- und Territorialarchive sowie von kleineren Archiven verwendet. Dies sollte gewährleisten, dass Kanadas Geschichte auch in den Regionen gesichert bleibt und dort erforscht werden kann. Nun ist man in zahlreichen Fällen gezwungen, diese Tätigkeit sofort einzustellen.

Folglich wird der Auftrag der Archive, Dokumente zur kanadischen Kultur und Gesellschaft dauerhaft zu bewahren, Regierungshandeln zu dokumentieren und den Bürgern diese Informationen zugänglich zu machen, erheblich beeinträchtigt werden.

Für den 28. Mai 2012 ist ein Protestmarsch der ArchivarInnen in Ottawa, der Bundeshauptstadt von Kanada, angekündigt. Andere Proteste finden in den kommenden Monaten in ganz Kanada statt.

Mehr Informationen unter: http://archiviststrek2012.tumblr.com

Solch drastische Eingriffe der Regierung in das Archivwesen eines Staates mit einer demokratischen Verfassung sollten die Mitglieder des VdA nicht kommentarlos hinnehmen. Eine Online-Petition gegen den Kahlschlag im kanadischen Archivwesen unter:

http://www.change.org/petitions/make-it-better-write-a-letter-help-save-canada-s-national-archival-development-program

Wir können unsere Kolleginnen und Kollegen mit der Unterzeichnung einer Petition unterstützen!

VdA – 25.05.2012

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top