Mehrbändige Chronik »Mannichswalde im Wandel der Zeiten« ins Kreisarchiv Zwickau übergeben

Eine CD mit der darauf gespeicherten 8-bändigen Ortschronik der Gemeinde Mannichswalde, einem heutigen Ortsteil der Großen Kreisstadt Crimmitschau, erhielt das Kreisarchiv Zwickau vor kurzem per Post. Gemäß dem Wunsch des verstorbenen Ortschronisten Kurt Zergiebel, einem pensionierten Lehrer und Schuldirektor, übergab sein Sohn Ekkehard Zergiebel das Werk neben dem Kreisarchiv Zwickau auch dem Stadtarchiv Crimmitschau und der SLUB Dresden zur Aufbewahrung und Nutzung durch die Archive und Bibliotheken.

CD: Mannichswalde im Wandel der Zeiten

Abb.: CD Mannichswalde im Wandel der Zeiten

Kurt Zergiebel hat in einer ca. anderthalb Jahrzehnte währenden und sehr aufwendigen akribischen Kleinarbeit vor allem in den siebziger und achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts eine Vielzahl historischer Fakten und Zusammenhänge zur Geschichte seines Geburts- und Heimatortes Mannichswalde aus vielfältigen Quellen (Archive, historische Sammlungen u.v.a. bis hin zur persönlichen Befragung noch lebender Zeitzeugen) ermittelt.

Damit entstand für den kleinen Ort Mannichswalde eine vielfältige, sehr ausführliche und differenzierte Darstellung seiner langen wechselvollen Geschichte von den nachweisbaren Anfängen um 1396 bis in die jüngere Gegenwart in einer angenehm zu lesenden und betrachtenden buchähnlichen Form.

Die Chronik ist weitaus mehr als nur eine reine Faktensammlung. Die kurzen, manchmal auch längeren z. T. emotional gefärbten Texte, aber besonders zahlreiche Fotos und grafische Darstellungen stellen im Kreisarchiv Zwickau eine bedeutende historische Quelle zur Orts-, Regional-, Landes bis zur deutschen Geschichte dar. Neben den begrenzten örtlichen Ereignissen wird ein enger Bezug zum Lebensalltag und historischem Umfeld dokumentiert.

Nach Durchführung noch ausstehender archivischer Bearbeitungen wird das Kreisarchiv in Zwickau, wo vom 23.-24. Mai 2013 der 20. Sächsische Archivtag stattfindet, voraussichtlich ab zweiten Halbjahr 2013 den Benutzern diese Quelle elektronisch bzw. in gedruckter Form zur Verfügung stellen können.

Kontakt:
Landratsamt Zwickau
Amt für Service und Zentrale Dienste
Sachgebietsleiterin Archiv
Diplomarchivarin (FH) Anette Hänel
Dienstsitz: 08412 Werdau Königswalder Str. 18
Postanschrift: 08067 Zwickau Postfach 10 01 76
Tel.: +49 0375 4402 21780
Fax: +49 0375 4402 22818
anette.haenel@landkreis-zwickau.de, kreisarchiv@landkreis-zwickau.de
www.kreisarchiv-zwickau@findbuch.net
http://www.landkreis-zwickau.de

Quelle: Landkreis Zwickau, Pressemitteilung, 25.4.2013

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top