Umzug des Stadtarchivs Radebeul

Zwischen 1991 und Februar 2014 befand sich das Stadtarchiv Radebeul in den Räumen des ehemaligen Albertschlößchens, einer historischen Gaststätte des gehobenen Radebeuler Mittelstandes. Kurze Zeit befand sich ebenfalls an dieser Stelle das Serkowitzer Gemeindeamt.

Jetzt ist das Stadtarchiv Radebeul umgezogen. Das neue Domizil befindet sich an der Wasastraße unmittelbar hinter dem DDR-Museum. Archivleiterin Annette Karnatz ist froh, dass der wochenlange Umzug nunmehr bewältigt und die bisherige räumliche Enge überwunden ist. Zwischen Ende Februar und Anfang April war das Stadtarchiv umzugsbedingt für den Benutzerverkehr geschlossen. Die Wiedereröffnung erfolgte am 3.4.2014.

Die Sprechzeiten nach der Wiedereröffnung bleiben unverändert. Ohne Voranmeldung ist das immer dienstags von 13 bis 18 Uhr und mittwochs 9 bis 11 Uhr möglich. Außerhalb dieser Zeiten sind Benutzungswünsche nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Kontakt:
Stadtarchiv Radebeul
Wasastraße 50, Haus 1
01445 Radebeul
Telefon: 03 51 / 8 30 52 52
Fax: 03 51 / 8 36 21 98
stadtarchiv@radebeul.de

Quelle: Stadt Radebeul, Aktuelles, 18.2.2014; Uwe Hoffmann, DDN, 19.4.2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top