Bibliothekstag in Dinslaken

Im letzten Jahr suchte die Stadtbibliothek Dinslaken angesichts leerer Kassen ehrenamtliche Helfer, da frei gewordene Stellen in der Bücherei nicht mehr nachbesetzt werden konnten. Literaturbegeisterte Menschen waren gebeten worden, stundenweise beim Ein- und Aussortieren, bei der Buchpflege und bei Veranstaltungen zu helfen. Andernfalls hätte der gewohnte Service nicht mehr gewährleistet werden können.

Nun veranstaltet der Freundeskreis Stadtbibliothek und Stadtarchiv Dinslaken e.V. zusammen mit der Stadtbibliothek am Freitag, 4. Juni, einen „großen Bibliothekstag“. In erster Linie geht es wohl um das Verramschen überflüssig gewordener Bücher, die gleich kilogrammweise verkauft werden.

Das Stadtarchiv veranstaltet zudem an diesem Tag einen Gespenstergeschichten-Schreibwettbewerb. Kinder von 12 bis 14 Jahren sollen die Juroren zum Gruseln bringen und ihnen eine Gänsehaut verschaffen. Dafür winken Preise und Gruseldiplome.

Kontakt:
Stadt Dinslaken – Bibliothek
Hauptstelle und Kinder- und Jugendbibliothek:
Friedrich-Ebert-Straße 84
46535 Dinslaken
Tel.: 0 20 64/66-231
Fax: 0 20 64/66-288

Quelle: NRZ online, 21.5.2004

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top