Heesters-Archiv für die Akademie der Künste

Der Schauspieler Johannes Heesters (100) übergibt laut dpa sein künstlerisches Archiv der Berliner Akademie der Künste. Umfangreiche Korrespondenzen, tausende Fotos, Notizen und biographische Unterlagen belegen eine einzigartige Karriere in Film, Operette, Theater und im Fernsehen.

Eine Auswahl der Dokumente des ältesten aktiven Film- und Theaterschauspielers wird in Vitrinen gezeigt. Einen umfassenden Blick soll eine Ausstellung über Leben und Werk des Schauspielers in der Akademie im Jahr 2006 geben.

Am 7. Juni 2004 kommt Johannes Heesters nach Berlin, um im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung sein künstlerisches Archiv der Stiftung Archiv der Akademie der Künste als Schenkung zu übergeben.

Kontakt:
Akademie der Künste
Stiftung Archiv der Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
D-10557 Berlin-Tiergarten
Dr. Wolfgang Trautwein (Archivdirektor)
Fon: 030/390 76-160
Fax: 030/390 76-198
stiftung@adk.de

Quelle: Neue Westfälische, 29.5.2004.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top