Vom Nutzen und Nachteil des TAGES DER ARCHIVE für die Archive – Eine Umfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Vorbereitung einer Abschlussarbeit an der Fachhochschule Potsdam führe ich, in Absprache mit dem VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V., eine Evaluation des diesjährigen TAGES DER ARCHIVE (25. September 2004) durch.

Ich wende mich dabei sowohl an die Archive, die sich am TAG DER ARCHIVE mit einem eigenen Programm beteiligt haben, als auch an die diesmal nicht aktiv beteiligten Archive. Die Evaluation soll Erwartungen, Aufwand und Ertrag des TAGES DER ARCHIVE für die Archive in Erfahrung bringen.

Für die Erhebung habe ich einen Umfragebogen entwickelt, um dessen Beantwortung ich Sie recht herzlich bitte! Der Umfragebogen ist in Anlehnung an jenes, vom VdA zum ersten TAG DER ARCHIVE 2001 genutztes Erhebungsblatt entstanden.

Der Erhebungsbogen zum TAG DER ARCHIVE enthält folgende fünf Kategorien mit Fragen:
I. Zu Ihrem Archiv,
II. Zum TAG DER ARCHIVE,
III. Zu den örtlichen Veranstaltungen am TAG DER ARCHIVE 2004,
IV. Zur Planung und Unterstützung durch den VdA,
V. Zur grundsätzlichen Beurteilung des TAGES DER ARCHIVE.
Er beinhaltet geschlossene Fragen, die durch einfaches Anklicken oder die Auswahl einer vorgegebenen Antwortoption beantwortet werden können, sowie offene Fragen, die ausführlicher beantwortet werden können.

Der Fragebogen ist online ausfüllbar: www.augias.net/tda.
Er kann gegebenenfalls aber auch als Vordruck im doc- oder pdf-Dateiformat von dieser Seite heruntergeladen, manuell ausgefüllt (und unter einem von Ihnen selbst vergebenen Namen gespeichert) und mir dann per Post oder e-Mail zugesandt werden (Adresse unten). Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir Ihre Antworten – ob online oder per Post – bis zum 30. November 2004 zukommen lassen könnten!

Alle von Ihnen gegebenen Informationen und Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und dienen allein der statistischen und qualitativen Auswertung im Rahmen der von mir durchgeführten Evaluation. – Zu meiner Person kann ich vielleicht noch mitteilen, dass ich wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landeskirchlichen Archiv Bielefeld bin und nebenbei das „Fernstudium“ zum Diplomarchivar (FH) an der FH Potsdam absolviere.

Für Ihre Mitwirkung und Hilfe danke ich Ihnen herzlich und bin mit freundlichen Grüßen
Ihr Jens Murken

Dr. Jens Murken
Schlosshofstraße 171
33615 Bielefeld
info@augias.net
www.augias.net

Hier geht´s zur Online-Version des Fragebogens zum TAG DER ARCHIVE 2004
Download des Fragebogen (.doc-Dateiformat)
Download des Fragebogens im pdf-Dateiformat
Download der Umfrageergebnisse (= Diplomarbeit Fachhochschule Potsdam, April 2005) (.pdf-Dateiformat)

Bielefeld, den 24.9.2004

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top