Tag der offenen Tür im Stadtarchiv Braunschweig

Das Stadtarchiv Braunschweig beteiligt sich am Samstag, 6. Mai, 10 bis 16 Uhr, ebenfalls am bundesweiten Aktionstag des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare „Tag der Archive“. Angelehnt an die Fußballweltmeisterschaft wurde für diesen Aktionstag das Motto „Der Ball ist rund“ ausgewählt. 
In den einzelnen Magazinen finden Führungen zum Thema Ballsport in Braunschweig statt. Dort werden zum Teil unbekannte Stücke zu Eintracht Braunschweig gezeigt, sowie viele Stücke zur Ballsportgeschichte in Braunschweig, die sogar bis in die erste Hälfte des 18. Jahrhunderts zurückreichen. Des Weiteren werden für alle Sportinteressierten im Mehrzweckraum im Erdgeschoss Filmausschnitte aus den 50er und 60er Jahren sowie Fotos zur Braunschweiger Sportgeschichte in digitaler Form präsentiert. Auch die aktive Mitarbeit ist an diesem Tag gefragt. In einer Vitrine werden bisher nicht identifizierte Fotos mit Szenen aus Spielen von Eintracht Braunschweig aus dem Nachlass des Braunschweiger Pressefotografen Helmuth Wesemann gezeigt. 

Zusätzlich zu den Führungen erhalten die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag im 1. Stock des Archivs Erläuterungen zur Arbeit im Archiv und zur Benutzung der Quellen. Gleichzeitig besteht dort die Möglichkeit Kopien von alten Braunschweiger Zeitungen anfertigen zu lassen oder eine kleine Verkaufsaktion im Lesesaal zu besuchen, wo alte Fotos und Postkarten, aber auch stadtgeschichtliche Literatur und Nachdrucke historischer Pläne angeboten werden. Darüber hinaus kann auch die Ausstellung zum Braunschweiger Sportpionier August Herrmann besucht werden. 

Führungen werden um 10, 11.30, 13 und 14.30 Uhr angeboten. Der Treffpunkt ist jeweils im Eingangsbereich des Gebäudes. Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür unter Telefon 470-4711 bzw. 470-4717 oder im Internet unter www.braunschweig.de/stadtarchiv.

Quelle: Pressemitteilung, Stadt Braunschweig, 28.4.2006

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top