Königsmarck-Biographie für das Staatsarchiv Stade

In Anwesenheit des Präsidenten des niedersächsischen Landesarchivs, der Sponsoren und geladener Gäste übergab Joachim Graf von Königsmarck dem Niedersächsischen Landesarchiv – Staatsarchiv Stade – die Biographie des ersten schwedischen Generalgouverneurs in den Herzogtümern Bremen und Verden. Die Leiterin des Staatsarchivs Stade, Dr. Gudrun Fiedler, bezeichnet die Erwerbung als Glücksfall und besondere Verpflichtung. Sie plant dazu bereits mehrere Projekte und erhofft sich kräftige Impulse für die Forschung im Elbe-Weser-Raum.

Das Leben des Reichsrats und Feldmarschalls Hans Christoph von Königsmarck (1605-1663) bot Heinrich Salmuth (1592-1660) reiches Material für seine über 600 Seiten umfassende Handschrift, die nach mehr als 350 Jahren im Familienarchiv der Königsmarcks dank der großzügigen Unterstützung von der Kreissparkasse Stade, der Stadtsparkasse Stade-Altes Land, dem Lions Club Aurora von Königsmarck, dem Stader Landschaftsverband, der Ritterschaft und nicht zuletzt des Niedersächsischen Landesarchivs nach Stade zurückkehrte.

Kontakt:
Niedersächsisches Landesarchiv – Staatsarchiv Stade – 
Am Sande 4c
D-21682 Stade
Telefon: (04141) 406-404
Fax: (04141) 406-400
Stade@nla.niedersachsen.de

Quelle: Staatsarchiv Stadt, Neuigkeiten, 25.8.2008

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top