Ehemalige Archivarin kehrt ins Stadtarchiv Gaildorf zurück

Die ehemalige Gaildorfer Stadtarchivarin, Dr. Heike Krause, nimmt ab dem 1. Januar 2009 dort ihre Arbeit wieder auf, die sie Ende Juni 2008 aus finanziellen Gründen hatte beenden müssen (siehe Bericht vom 26.6.2008) In der Zwischenzeit hat sie als neue Leiterin des Stadtarchivs Eppingen gearbeitet. Da nun aber die langfristige Finanzierung ihrer Teilzeitstelle in Gaildorf gesichert ist, kehrt Dr. Heike Krause wieder an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Dadurch ist gewährleistet, dass das historisch bedeutsame Schriftgut nun auch künftig professionell gesichtet und aufgearbeitet wird, um es in absehbarer Zeit für Forschungszwecke verwenden zu können. An zwei Tagen in der Woche, dienstags und mittwochs, wird sie künftig im Stadtarchiv Gaildorf, Landkreis Schwäbisch Hall, anzutreffen sein. 

Kontakt
Stadtarchiv Gaildorf
Schloßstr. 20
74405 Gaildorf
Tel.: 07971 / 253 – 0
stadt@Gaildorf.de 

Quelle: Klaus Michael Osswald, Südwest-Rundschau, 22.11.2008; Simon Gajer, Heilbronner Stimme, 25.11.2008

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top