23. Landesarchivtag Mecklenburg-Vorpommerns in Putbus

Die jährlich im Wechsel in Mecklenburg und Vorpommern stattfindenden Landesarchivtage Mecklenburg-Vorpommerns fanden im östlichen Landesteil bisher meist in Stralsund oder Greifswald statt. Da viele der kleineren Städte Vorpommerns über kein professionell besetztes Archiv verfügen, ließen sich Tagungen hier nur schwer organisieren. Der VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare sieht es aber als seine Aufgabe an, auch in diesen Gebieten für eine Professionalisierung des Archivwesens einzutreten und hat daher die kleine Stadt Putbus als Tagungsort gewählt. Außerdem bietet dieser erste auf Rügen stattfindende Archivtag die Möglichkeit, die Archivare des Landes wie auch andere historisch Interessierte mit der Geschichte dieser größten deutschen Insel vertraut zu machen.

Nach einer einführenden allgemeinen Darstellung werden sich dann noch besondere Vorträge mit den Landschaftsgemälden von Caspar David Friedrich und der Geschichte der Fürsten von Putbus und ihrer kleinen Residenz beschäftigen.

Der zweite Tag des 23. Landesarchivtags Mecklenburg-Vorpommerns in Putbus am 4. und 5. Juni 2013 steht dann unter dem Schwerpunktthema: „Die Folgen der Kreisgebietsreform für die Archive“. Die gerade hinter uns liegende Kreisgebietsreform, die das Land in sechs große Kreise und zwei kreisfreie Städte gliederte, hatte auch einschneidende Folgen für die Archive. Bestände, Zuständigkeiten, Verwaltungsstrukturen änderten sich. Es erscheint hier dringend geboten, vor allem den Kreisarchivaren ein Forum zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu bieten. Das Thema wird daher nach einem allgemeinen Einführungsvortrag von den Betroffenen unter verschiedenen Blickwinkeln behandelt und bietet viel Raum für Diskussion. Anschließend gilt es auch noch die neueren Entwicklungen im staatlichen und kommunalen Archivwesen vorzustellen und zu erläutern.

Programm

04.06.2013

13.00 Uhr Eröffnung, Grußworte
13.15 Uhr Dr. Fritz Petrick (Rugenhof): Geschichte Rügens
14.15 Uhr Pause
15.00 Uhr Prof. Dr. Hannes D. Knapp (Insel Vilm): Zur Geschichte der Stadt und des Hauses Putbus
16.15 Uhr Ende
17.00 Uhr Stadtführung
19.00 Uhr geselliges Beisammensein in Lauterbach, „Zum Bodden“

05.06.2013

9.00 Uhr Mitgliederversammlung
10.00 Uhr Jan-Peter Schröder (Landkreistag Mecklenburg-Vorpommern): Erste Bilanz zur Umsetzung der Kreisgebietsreform von 2011
10.30 Uhr Tobias Sofka (Archiv des Landkreises Rostock): Kreisgebietsreform 2011 – Ein großes Problem für unser Archiv?
10.50 Uhr Pause
11.20 Uhr Regine Neitzel (Stadtarchiv Greifswald): Die Folgen der Kreisgebietsreform für das Stadtarchiv Greifswald
11.40 Uhr Dr. Martin Schoebel (Landesarchiv): Die zukünftige Struktur des Landesarchives an den Standorten Schwerin und Greifswald
12.00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Dr. Burkhard Kunkel (Stadtverwaltung Stralsund): Die zukünftige Entwicklung des Stadtarchivs Stralsund
13:30 Uhr Aktuelle Stunde
15:30 Uhr Besichtigung Jagdschloss Granitz

Ort:
18581 Putbus (Rügen)

Veranstalter
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern im VdA
http://www.vda.lvmecklenburg-vorpommern.archiv.net/ 

Kontakt
Dr. Bernd Kasten
Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern
E-Mail: bkasten(at)schwerin.de

Link: Programm.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top