Mainzer Archivdirektor a.D. Dr. Ludwig Falck verstorben

Das Stadtarchiv Mainz trauert um Ltd. Archivdirektor a.D. Dr. Ludwig Falck (5.2.1928 – 6.6.2021). Als erster fachlich ausgebildeter Archivar der Stadt Mainz sorgte er seit 1957 und seit 1980 in leitender Position dafür, dass moderne archivfachliche Standards im Stadtarchiv Mainz Einzug hielten.


Abb.: Ltd. Archivdirektor a.D. Dr. Ludwig Falck (Stadtarchiv Mainz)

Auch nach seiner Pensionierung 1993 blieb Dr. Falck dem Archiv eng verbunden. Jeden Vormittag kam er weit über 20 Jahre lang in steter Regelmäßigkeit ins Archiv, um an seinem Schreibtisch im 7. Stock des Magazins an der Quellensammlung zur Mainzer Geschichte zu arbeiten. Dabei beantwortete er als wandelndes Lexikon der Mainzer Geschichte und der Geschichte des Stadtarchivs auch immer gerne Fragen der Kolleginnen und Kollegen. Als Frucht seiner Forschungen konnte Dr. Falck noch 2007 und 2014 zwei Bände mit 2.000 Urkundenregesten zur Geschichte der Stadt Mainz 1200-1260 publizieren. Für sein großes ehrenamtliches Engagement wurde er von der Stadt mit dem Kaisermedaillon „Mogontiacum“ geehrt.

Kontakt:
Stadtarchiv Mainz
Rheinallee 3b
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 12-2526
Fax: 06131 / 12-3569
stadtarchiv@stadt.mainz.de

Quelle: Stadtarchiv Mainz, Rubrikseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top