Engagement mit Landesverdienstmedaille Rheinland-Pfalz geehrt

Anfang Dezember 2012 wurde der pensionierte Lehrer Winfried Seelinger in Dannstadt-Schauernheim mir der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. „Wer die Zukunft gestalten will, muss die Vergangenheit kennen. Mit Winfried Seelinger ehren wir im Rahmen dieser kleinen Feier einen Mann, der nicht nur die Geschichte seiner Heimatgemeinde bewahrt und für die Gegenwart lebendig erhält, sondern immer auch die Menschen um sich im Blick hat und sich für die Jugend – also unsere Zukunft – engagiert“, sagte Kulturstaatssekretär Walter Schumacher bei der Überreichung.

Seit 1989 ist Winfried Seelinger ehrenamtlicher Archivar des Gemeindearchivs Dannstadt-Schauernheim. Er bewahrt die Schätze regionaler Geschichte der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim, die aus mehreren Ortsgemeinden besteht. Neben der Betreuung der Benutzer hat er in etwa 15 Jahren für jede dieser Ortsgemeinden eine Genealogie der „eingesessenen“ Familien erarbeitet.

Auch dem Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern steht der Archivar zur Seite und hilft unter anderem amerikanischen Genealogen bei der Suche nach ihren pfälzischen Wurzeln. Darüber hinaus bringt er sein Fachwissen in Heimatbüchern des Rhein-Pfalz-Kreises oder in die Ortschronik von Dannstadt-Schauernheim als Co-Autor ein. Seit 25 Jahren unterstützt und betreut der ehemalige Lehrer Jugend-Handball-Mannschaften und engagiert sich in der Jugendarbeit. Über dieses überdurchschnittliche Engagement hinaus ist Winfried Seelinger zudem von 1972 bis 1994 in der Kommunalpolitik tätig gewesen.

Quelle: MRN News, 14.12.2012

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top