Nachrichten aus dem Stadtarchiv Gera 4/2018

Unter dem Titel „Nachrichten aus dem Stadtarchiv Gera“ informiert das Stadtarchiv Gera vierteljährlich über aktuelle Herausforderungen und historische Themen rund um eigene Arbeit.

Der vierte Informationsbrief des Stadtarchivs Gera im Jahr 2018 widmet sich u.a. drei Personen, deren herausragendes Wirken noch heute auf verschiedenste Art im Stadtbild Geras sichtbar ist.

Porträt des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Herrfurth von Kurt Günther im Geraer Rathaussaal (Fotograf des Porträts: Günter Domkowsky)

Dr. Kurt Herrfurth, der von 1918 bis 1925 als Oberbürgermeister die Geschicke der Stadt Gera lenkte, ließ 14 heutige Ortsteile eingemeinden und leistete damit einen entscheidenden Beitrag für den Weg Geras zur Großstadt. Auch die Einweihung des Krankenhauses im Stadtwald oder die Gründung der Bibliothek fallen neben weiteren Initiativen in seine Amtszeit.

Ziemlich zeitgleich entfaltete Aenne Biermann, unter deren Namen die Geraer Volkshochschule heute firmiert, ihr fotografisches Talent. Der Entwicklungsweg von der Hobbyfotografin hin zur professionellen Lichtbildnerin kann aktuell im Rahmen einer Sonderausstellung im Museum für Angewandte Kunst der Stadt Gera nachvollzogen werden.

Anlässlich des 85. Todestages des Schauspielers Hans Otto sei an dessen Wirken am Reußischen Theater zu Gera von 1924 bis 1926 erinnert.

In einem abschließenden Beitrag wird kurz auf die in diesem Jahr vom Fachdienst Verkehr der Stadtverwaltung Gera ins Stadtarchiv übernommenen Akten verwiesen, unter denen sich unter anderem Unterlagen über die Errichtung einer Rodelbahn im Stadtwald befinden.

Kontakt:
Stadtarchiv Gera
Gagarinstraße 99/101
07545 Gera
Tel. 0365/838-2140 bis 2143
stadtarchiv@gera.de
www.gera.de/stadtarchiv

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top