Auswanderungsforschung am Beispiel der Enzkreis-Gemeinden

Der Kreisarchivar des Enzkreises, Konstantin Huber, hat jetzt in der Schriftenreihe des Kreisarchivs, eine Publikation über die Amerika-Auswanderung aus den Enzkreis-Gemeinden vorgelegt. Das Buch mit dem sprechenden Obertitel „… ich hatte besser Leben in diesem Land“ beleuchtet das Kapitel der Auswanderung nach Nordamerika im 19. Jahrhundert. Der Titel bezieht sich auf das Leben in der neuen Heimat Amerika und repräsentiert die Auffassung vieler Emigranten, die sich in ihren Briefen zufrieden mit ihrem neuen Leben zeigen und sogar ihre Verwandtschaft auffordern, es ihnen gleich zu tun.

Der 112 Seiten starke Band ist illustriert mit Faksimiles vieler Dokumente, die Archivar Huber in den Archiven verschiedener Enzkreis-Gemeinde, wie z.B. Ölbronn, aufgetan hat. Am Beispiel mehrerer Familien werden die Umstände und Beweggründe für die Auswanderung erkennbar: Das württembergische Erbsystem mit dem Prinzip der Realteilung führte dazu, dass breite Bevölkerungsschichten im 19. Jahrhundert verarmten. Ein regelrechter Massenexodus ereignete sich daraufhin ab dem Jahr 1850. – Transkribierte Briefe in der Publikation gewähren tiefe Einblicke in das Schicksal der Auswanderer. Die Lektüre ermuntert nicht zuletzt zu historischen Analogien und Vergleichen.

Info:
Konstantin Huber:
… ich hatte ein besser Leben in diesem Land. Inventuren, Teilungen und Pflegrechnungen und ihre Bedeutung für die Auswanderungsforschung
hg. v. Kreisarchiv des Enzkreises
(Kraichgau-Mosaik, Bd. 1)
(Der Enzkeis. Schriftenreihe des Kreisarchivs, Bd. 14)
zahlreiche farbige Abbildungen, 112 Seiten,
ISBN 978-3-940968-26-5, Euro 14,90.

Kontakt:
Kreisarchiv des Enzkreises
Östliche-Karl-Friedrich-Straße 58
75175 Pforzheim
(Postfach 101080, 75110 Pforzheim)
Tel.: 07231/308-9423
Kreisarchiv@enzkreis.de

Quelle: PK, 12.6.2021; MT, 11.6.2021; PZ, 11.6.2021

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top