Weitere Archivalien des Stadtarchivs Sankt Augustin bald online

Das Stadtarchiv Sankt Augustin erhält Fördermittel in Höhe von 36.000 Euro zur Digitalisierung der historischen Akten des rheinischen Amtes Menden. Die im 19. und 20. Jahrhundert entstandenen Akten werden bis zum Jahresende 2021 hochwertig digitalisiert und stehen ab 2022 der Öffentlichkeit zur Verfügung.


Abb.: Digitalisiert wird auch die Akte ME-F69 über die Handhabung der Strafgesetze, von Verbrechen und Vergehen 1876-1907 (Foto: Stadtarchiv Sankt Augustin)

Das Stadtarchiv Sankt Augustin hat nach kurzer Zeit bereits einen zweiten Förderbescheid für die Digitalisierung von Archivgut erhalten. Diesmal wird die Maßnahme durch die Deutsche Digitale Bibliothek im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Programms NEUSTART KULTUR ermöglicht.

Mit den neuerlichen Fördermitteln von 36.000 Euro sollen bis Jahresende die im Amt Menden, dem Rechtsvorgänger der Stadt Sankt Augustin, entstandenen historischen Akten hochwertig digitalisiert werden und können ab 2022 u.a. im Portal www.archivportal-d.de kostenfrei genutzt werden.

Die zwischen 1815 und 1969 entstandenen Akten geben u.a. Auskunft über die Veränderungen von der französischen zur preußischen Zeit, die Industrialisierung, die sozialen Implikationen, beide Weltkriege sowie den allgemeinen Wandel von kleinen Dörfern hin zu städtischeren Strukturen u.a. mit einer Differenzierung des Vereinslebens, der religiösen Gruppierungen, der Bildungsmöglichkeiten sowie den erheblichen Ausbau der Infrastruktur.

Kontakt:
Stadtarchiv Sankt Augustin
Stadtarchivar Michael Korn
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel. (02241) 243-508
stadtarchiv@sankt-augustin.de

Quelle: Stadt Sankt Augustin, Pressemitteilung, 14.7.2021

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top