Gedenkbuch »Juden in Mecklenburg 1845-1945«

Am 29.10.2021 findet in der Volkshochschule Rostock in der Zeit von 19 bis 20:30 Uhr die Vorstellung des Gedenkbuchs „Juden in Mecklenburg 1845-1945. Lebenswege und Schicksale“ statt. Der Autor Dr. Michael Buddrus und Angrit Lorenzen-Schmidt lesen Passagen daraus, um anschließend über jüdisches Leben in Mecklenburg – damals, heute und morgen – zu diskutieren.

Das Leben im jüdischen Mecklenburg war und ist vielfältig. In dem Gedenkbuch werden erstmals für einen Zeitraum von 100 Jahren auf einer dichten Quellenbasis alle 45 Gemeinden des Landes, deren Führungsgremien und leitende Persönlichkeiten dargestellt. Durch die Auswertung bislang nicht oder kaum zugänglicher Materialien war es außerdem möglich, zahlreiche zentrale Aspekte des jüdischen Lebens in Mecklenburg wie Herkunft, Bildung, Sozial- und Berufsstrukturen oder Auswanderungen in den Blick zu nehmen.

Die mit fast 1.200 Fotos illustrierten Kurzbiographien von mehr als 7.000 Juden, die zwischen 1845 und 1945 in Mecklenburg gelebt haben, vermitteln ein aufschlussreiches und vielfach erschütterndes Bild vom Leben und Sterben jüdischer Menschen. Herausgeber des Buches sind das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin und die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern.

Info:
Michael Buddrus, Sigrid Fritzlar
Juden in Mecklenburg 1845-1945
Schwerin 2019
1.480 Seiten, 30,00 Euro

Das Gedenkbuch ist im Shop der LpB M-V zu erwerben.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um vorherige Anmeldung bei der VHS Rostock wird gebeten.

Kontakt:
Volkshochschule Rostock
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock
Tel.: 0381 381-4300
vhs@rostock.de
www.vhs-hro.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top