ARCHIV-info 2/2021

Das Mitteilungsblatt „ARCHIV-info“ des Archivs des Deutschen Museums informiert zweimal im Jahr über Neuerwerbungen, Projekte und Bestände des Archivs. Im Editorial der aktuellen Ausgabe 2/2021 von ARCHIV-info widmet sich der neue Leiter des Archivs des Deutschen Museums, Dr. Matthias Röschner, den „Kennzahlen“ als archivische Leistungsindikatoren, die insbesondere für das Archiv des Deutschen Museums als Einrichtung der Forschungsinfrastruktur in einem Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft eine große Rolle spielen.

Die Leistungsindikatoren orientieren sich an den Kernaufgaben des Archivs, wobei u.a. die Erwerbung von Archivalien (nach Umfang), die Erschließung (in laufendem Meter bzw. Stückzahl), die Digitalisierung des Archivguts (nach Anzahl der Scans) und die Benutzung (im Wesentlichen nach Anzahl der Benutzertage, der bereitgestellten Archiveinheiten und der beantworteten schriftlichen Anfragen) erhoben werden. Kennzahlen seien jedoch für die Beantwortung der Frage nach dem Erfolg archivischer Tätigkeit „nicht immer eindeutig“, so Röschner. Denn viele Faktoren für die Beurteilung erfolgreicher Archivarbeit ließen sich nicht quantifizieren, wie z.B. die Aktivitäten zur Vernetzung mit der lokalen, regionalen und nationalen Archivlandschaft oder die Zufriedenheit von BenutzerInnen und StifterInnen oder auch die Qualität von Erschließungsdaten.

Auch ARCHIV-info 2/2021 kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. – Nachdem im Sommer 2021 die neuen Internetseiten des Deutschen Museums online gehen konnten, sind die Archivseiten nun unter dem Begriff »Forschung« angeordnet: https://www.deutsches-museum.de/forschung/archiv. Die Startseite des Museums ist hingegen ganz auf den Museumsbesuch hin ausgerichtet. Weitere Seiten, etwa zu den Sammlungen, zur Bibliothek, zur Forschung oder zur Bildung sowie zum Archiv, finden sich daher auf der zweiten bzw. dritten Ebene wieder. Trotz etwas verringerter Sichtbarkeit auf der Startseite des Museums konnte das neue Internetangebot des Archivs ansprechend gestaltet werden. Im Vorfeld wurden sämtliche Inhalte auf ihre Aktualität und Relevanz hin untersucht. Dabei konnten manche alten Projektseiten aussortiert werden. Alle anderen Texte wurden überarbeitet bzw. neu geschrieben und mit attraktivem Bildmaterial versehen. Auf der Startseite des Archivs sind die wichtigsten Informationen zur Benutzung sowie Neuigkeiten aus dem Archiv zu finden. Verlinkte »Teaser« führen zu den Unterseiten »Über das Archiv« (u.a. mit Informationen zum Sammlungsprofil, zu Stipendien und Veröffentlichungen), »Bestände« und »Bildstelle«. Die neuen Beständeseiten präsentieren sich mit prägnanten Texten und vielen aussagekräftigen Abbildungen. Hier ist es nun möglich, auch die Beschreibungen der Nachlässe und Firmenarchive, des Bildarchivs und der Kleineren Erwerbungen sowie der Firmenschriften regelmäßig zu aktualisieren. Diese Seiten sind zudem einzeln durchsuchbar, zusätzlich gibt es eine Suchmöglichkeit für die gesamte Beständeübersicht.

Info:
ARCHIV-info
Herausgegeben vom Deutschen Museum
ISSN (Print) 2626-5354
ISSN (Online) 2626-5362
Redaktion: Dr. Matthias Röschner M.A.

Kontakt:
Deutsches Museum, Archiv
80306 München
Tel. 089/2179-220
Fax 089/2179-465
archiv@deutsches-museum.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Um AUGIAS.Net aktuell zu halten, würden wir uns auch über Ihre Mithilfe freuen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie Neuigkeiten aus dem Archivwesen haben (Nachrichten, Literatur, Links, Termine etc.).
Top